Vegan grillen - Rezepte und Tipps

Leckere Rezepte für veganes Grillen

Auf den Grill gehört Fleisch? Nicht unbedingt. Auch vegane Grillgerichte schmecken hervorragend und lassen kein schlechtes Gewissen aufkommen! Wir haben die leckersten Rezepte für Ihre nächste Grillparty zusammengestellt!

Gemüse grillen - lecker und vegan
© OlgaMiltsova/iStock
Leckere Rezepte für veganes Grillen

Leckere Rezepte für veganes Grillen

Grillrezepte:

Finden Sie weitere leckere Rezeptideen zum Grillen!

>> Obst grillen

>> Salate zum Grillen

>> Grüner Spargel vom Grill

Ob Kichererbsen, Avocado oder Aubergine – aus diesen Zutaten lassen sich ganz einfach leckere Grillrezepte kreiren.

Wir haben für Sie einige Hauptgerichte sowie Beilagen zusammengestellt und natürlich ohne Fleisch. Bei unseren veganen Grillgerichten wird kein Magen knurren!

Es müssen nicht immer Fleisch und Würstchen auf den Grill. Wir haben die leckersten veganen Grillrezepte für Euch zusammengestellt!

Linsenburger
© seasons.agency / Gräfe & Unzer Verlag / Schütz, Anke
Leckere Rezepte für veganes Grillen

Rezept für Linsen Burger


Zutaten (für 4 Portionen)

  • 220 g braune Linsen
  • 200 g fester Tofu
  • 2-3 EL Tomatenmark
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Vollkornmehl
  • 80 g kernige Haferflocken
  • 4 Bio-Brötchen
  • Rucola
  • 1 Karotte
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Basilikum
  • 1 TL Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Kochen Sie die braunen Linsen.
  2. Geben Sie dann 1/4 der braunen Linsen mit dem Tofu und Tomatenmark zusammen. Pürieren Sie diese Masse glatt und geben Sie sie in eine Schüssel.
  3. Die Zwiebeln in der Pfanne anschwitzen und die restlichen Zutaten sowie die Linsen in die Tofu-Masse rühren.
  4. Formen Sie darauf vier gleichgroße Burger-Patties. Legen Sie diese dann auf den Grill und lassen Sie sie leicht braun werden.
  5. Die Brötchen halbieren und mit Rucola, Tomate und Zwiebel belegen. Anschließend das Pattie darauf legen und mit der oberen Brötchenhälfte zuklappen. Guten Appetit!
Veganer Hot Dog
© LauriPatterson/iStock
Leckere Rezepte für veganes Grillen

Rezept für vegane Hot Dogs


Zutaten

  • 1 Packung vegane Würstchen
  • 1 Packung vegane Hot Dog-Brötchen
  • Gewürzgurken
  • Röstzwiebeln
  • Tomaten-Ketchup
  • veganen Senf

Zubereitung

  1. Legen Sie die Würstchen und die Brötchen auf den Grill bis diese leicht braun sind.
  2. Eine Seite vorsichtig aufschneiden und nach Belieben mit den Zutaten belegen. Guten Appetit!
Veganer Quinoa Salat
© bhofack2/iStock
Leckere Rezepte für veganes Grillen

Quinoa Tabbouleh Salat


Zutaten

  • 2-3 Tomaten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 200 ml Zitronensaft
  • 250 - 300 Gramm Quinoa
  • 1 Bund Minze
  • 2 Bund Petersilie
  • Olivenöl

Zubereitung

  1. Spülen Sie die Quinoa-Samen ab.
  2. Geben Sie die Samen in kochendes Wasser und lassen Sie diese für 15 Minuten darin quellen. Danach gut abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Tomaten und Frühlingszwiebeln würfeln. Die Petersilie und die Minze klein hacken.
  4. Geben Sie den Quinoa in eine Schüssel und fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu. Alles gut vermischen. Guten Appetit!
Limetten-Avocados vom Grill
© StephanieFrey/iStock
Leckere Rezepte für veganes Grillen

Limetten-Avocados vom Grill


Zutaten für 2 Portionen

  • 2 Avocado
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Limette
  • Salz und Pfeffer


​Zubereitung

  1. Teilen Sie die Avocado der Länge nach und entfernen Sie den Kern.
  2. Bestreichen Sie die Innenflächen mit Olivenöl.
  3. Drücken Sie die Limetten aus und geben Sie den Saft über die Avocados.
  4. Würzen Sie die Avocado mit Salz und Pfeffer.
  5. Legen Sie die Avocados mit der Innenfläche nach unten auf den Grill und lassen Sie diese für vier bis fünf Minuten garen. Guten Appetit!

Tipp: Feta und Tomate eignen sich als leckeres Topping!

Mediterrane Süßkartoffel vom Grill
© nata_vkusidey/iStock
Leckere Rezepte für veganes Grillen

Mediterrane Süßkartoffeln vom Grill


Zutaten für 4 Portionen

  • 4 mittelgroße Süßkartoffeln
  • 400 g Kichererbsen
  • 1/2 EL Olivenöl
  • 1 El Kümmel
  • 1 EL Koriander
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Paprika
  • 8 - 10 Cherry-Tomaten
  • Petersilie
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Waschen Sie die Süßkartoffeln ab und schneiden Sie sie der Länge nach durch.
  2. Spülen Sie die Kichererbsen gründlich ab und geben Sie diese in eine Schale aus Alufolie gefaltet. Hinzu kommen die Gewürze und Olivenöl. Anschließend legen Sie die Schale auf den Grill.
  3. Bestreichen Sie die Süßkartoffeln mit Olivenöl und legen Sie die Süßkartoffeln mit der Innenseite nach unten auf den Grill. Tipp: Sind die Süßkartoffeln bereits vorgegart, verkürzt sich die Garzeit auf dem Grill!
  4. Für das Topping schneiden Sie in der Zwischenzeit die Tomaten und die Petersilie klein und geben Olivenöl hinzu. Mit den Gewürzen abschmecken.
  5. Sobald die Süßkartoffeln gar sind vom Grill nehmen, etwas abkühen lassen und das Topping sowie die Kichererbsen drauf geben. Guten Appetit!
Tomaten-Hummus-Dip
© Gräfe & Unzer Verlag / Walsh, Nicky/Seasons
Leckere Rezepte für veganes Grillen

Tomaten-Hummus


Zutaten

  • 450 g Kichererbsen
  • ca. 8 getrocknete Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 2 EL Tahina
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Salz
  • frischen Basilikum

Zubereitung

  1. Geben Sie die Kichererbsen, die getrockneten Tomaten, das Olivenöl, den Zitronensaft, das Tahina, das Salz und die Knoblauzehe in den Mixer und pürieren Sie die Zutaten, sodass eine cremige Masse entseht. Sollte diese zu dick sein, können Sie etwas Öl hinzugeben.
  2. Geben Sie anschließend den Basilikum in den Mixer und pürieren Sie die Creme nochmals durch - fertig!
Basilikum-Zitronen-Creme
© Jalag / Hoersch, Julia/Seasons
Leckere Rezepte für veganes Grillen

Basilikum-Zitronen-Butter


Zutaten

  • 1 Bund Basilikum
  • 2 TL abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
  • 3 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • 180 g Alsan-Margarine

Zubereitung

  1. Zupfen Sie die Blätter vom Bund Basilikum ab und hacken Sie diese grob.
  2. Geben Sie alle Zutaten in einen Mixer und verarbeiten Sie diese zu einer cremigen Masse.
  3. Legen Sie ein Stück Alu- und Klarsichtfolie aus. Die masse mittig als Strang auf der Klarsichtfolie verteilen und die Folie über der Masse fest ausrollen, damit keine Luft mehr eindringen kann. Anschließend die Rolle in Alufolie einwickeln und an den Seiten wie ein Bonbon verschließen. Das ganze für ca. eine Stunde in den Kühlschrank legen. Guten Appetit!
Leckere Guacamole
© Gräfe & Unzer Verlag / Rynio, Jörn/Seasons
Leckere Rezepte für veganes Grillen

Frische Guacamole


Zutaten

  • 4 reife Avocados
  • 2 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 EL Koriander
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Entkernen Sie die Acovados und die Tomaten und würfeln Sie diese. Hacken Sie die Zwiebeln sowie den Knoblauch klein.
  2. Geben Sie das Fleisch der Acovados in eine Schale und zerdrücken Sie diese zu einer Masse. Zitronensaft hinzugeben.
  3. Geben Sie die Masse in eine große Rührschüssel und vermengen Sie sie mit den gewürfelten Tomaten, dem Knobi und den Zwiebeln. Zum Schluss nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wir wünschen einen guten Appetit!
Gemüse grillen – wie bleibt es schön saftig? Mit diesem Rezept zaubern Sie saftig-würzige Gemüsepäckchen, die Sie als vegetarische Hauptspeise servieren können...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...