15. September 2021
Rezept für gesunden Rote-Bete-Burger mit Haferflocken

Rezept für gesunden Rote-Bete-Burger mit Haferflocken

Auch ohne Fleisch können Burger richtig lecker sein. Mittlerweile gibt es eine Menge vegetarische Alternativen.  In unserem Rezept wird der Burger-Patty einfach aus Roter Bete gemacht. Lesen Sie hier, wie es geht!

Rote Bete Burger
© Wolfgang Schardt
Der Rote-Bete-Burger ist nicht nur lecker, sondern auch noch gesünder als die Fleischvariante.

Vegetarischer Rote-Bete-Patty mit Chili-Mayonnaise

Dieser vegetarische Burger-Patty ist super lecker und dafür auch noch richtig gesund. Rote Bete enthält auf 100 g nur 41 Kalorien und ist daher das perfekte Lebensmittel zum Abnehmen. Dafür strotzt die Rübe vor gesunden Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Probieren Sie anstatt Fleisch doch mal diesen leckeren Rote-Bete-Patty mit Haferflocken auf Ihrem nächsten Burger.

Zutaten

für 4 Portionen
  • 300 g Rote Bete
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3-4 Stängel Basilikum
  • 90 g grobe Haferflocken
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Ei (M)
  • 75 g Schafskäse
  • Meersalz
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 40 g Mayonnaise (für die Chili-Mayonnaise)
  • 40 g Joghurt (für die Chili-Mayonnaise)
  • 2 TL Harissa (für die Chili-Mayonnaise)
  • 1-2 TL Rosenpaprika (für die Chili-Mayonnaise)
  • 2 EL natives Olivenöl
  • 4 Burger Buns
  • Salatblätter
  • Weißkohlstreifen
  • Mangoscheiben

Zubereitung

  1. Die Roten Beten schälen und auf der Küchenreibe grob raspeln. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  2. Rote Bete, Zwiebeln, Knoblauch, Haferflocken, Basilikum, Sojasauce und Ei in eine Schüssel geben. Den Feta mit den Fingern dazukrümeln. Mit Meersalz und den Chiliflocken würzen und alles gründlich vermengen. Abgedeckt ca. 3 Minuten ziehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit für die Chili-Mayo Mayonnaise, Joghurt, Harissa und Rosenpaprika glatt rühren.
  4. Aus der Rote-Bete-Masse mit angefeuchteten Händen Bratlinge formen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bratlinge von beiden Seiten jeweils 3 Minuten braten.
  5. Die Burger Buns aufschneiden. Mit etwas Chili-Mayonnaise bestreichen. Mit Salatblättern, Rote-Bete-Bratlingen, Weißkohlstreifen und Mangoscheiben belegen und noch etwas Chili-Mayonnaise daraufgeben.
Blumenkohl überbacken
Blumenkohl ist lecker, enthält viele wertvolle Nährstoffe und lässt sich auch noch vielfältig zubereiten. Schnell und unkompliziert: Unser leckeres...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...