Länderküche: die deutsche Küche, Rezepte und Tipps

Die deutsche Küche

Die Rezepte aus Deutschland variieren je nach regionaler Lage: Während man im hohen Norden viele Fisch-Rezepte ausprobiert, gibt es in Mittel- und Süddeutschland mehr Fleisch-Gerichte. Wir haben für Sie die typischsten Rezepte zusammengestellt.

Königsberger Klopse - Leckere Königsberger Klopse einfach selber machen
© jalag-syndication.de
Die deutsche Küche

Königsberger Klopse

cheeseburger-italia.jpg
© Gräfe + Unzer
Länderküche: Gehen Sie mit uns auf eine kulinarische Reise! Entdecken Sie auch diese Länder: 
Amerikanische Küche 
Italienische Küche 
Französische Küche 
Königsberger Klopse sind eine ostpreußische Spezialität aus gekochten Fleischklößen in weißer Sauce. Klassischerweise geben Kapern der Soße die Würze. Eine Umfrage des Forsa-Instituts ergab, dass dieses Gericht mit 93 Prozent den größten Bekanntheitsgrad unter den regionalen Gerichten in Deutschland hat.

Hier finden Sie das Rezept >>

Schweinemedaillons
© Kochabo.de
Die deutsche Küche

Schweinemedaillons mit Bohnen und Bratkartoffeln

Die Kartoffel ist in Deutschland die beliebteste Beilage. Sie wird in jeglicher Form zu den Hauptspeisen gereicht. Bratkartoffeln sind der Klassiker unter den Kartoffel-Varianten. Sie passen perfekt zu den herzhaften Schweinemedaillons und den Bohnen.

Hier finden Sie das Rezept >>

Schupfnudeln mit Sauerkraut
© Wolfgang Schardt
Die deutsche Küche

Schupfnudeln mit Sauerkraut

Sauerkraut gilt international als das berühmteste deutsche Gericht. Der Weißkohl oder Spitzkohl wird durch Milchsäuregärung haltbar gemacht. Eine Technik, die schon in Griechenland und bei den Römern verwendet wurde. Das Sauerkraut ist reich an Mileralstoffen enthält kaum Fett und wenig Kohlenhydrate.

Hier finden Sie das Rezept >>

Dampfnudeln
© jalag-syndication.de
Die deutsche Küche

Dampfnudel mit Pflaumenmus

Die Dampfnudel ist eine traditionelle Mehlspeise aus der süddeutschen Küche. Hergestellt werden Sie aus Hefeteig. Traditionell werden Sie ohne Füllung zubereitet.

Hier finden Sie das Rezept >>

Raffinierte Steckrübensuppe
© Jalag Syndication
Die deutsche Küche

Steckrübensuppe

Im 17. Jahrundert kam die Steckrübe aus Skandinavien nach Deutschland. Daher stammt auch die Bezeichnung "Schwedische Rübe". Die Rüben sind von Oktober bis Januar aus deutschem Anbau zu erhalten. Die Rübe lässt sich wuderbar zu einer leckeren Suppe verarbeiten.

Hier finden Sie das Rezept >>

Hackauflauf Falscher Hase - Das Rezept finden Sie hier bei uns
© Gräfe + Unzer
Die deutsche Küche

Falscher Hase

In die Riege der typisch deutschen Gerichte reiht sich auch der Hackbraten ein. Ein besonders beliebtes Essen vor allem in der Weihnachtszeit. Serviert wird der Braten meistens in Scheiben mit einer Soße, Gemüse und Kartoffeln aus Beilage. Kalt kann der Hackbraten aber auch auf Brot gegessen werden.

Hier finden Sie das Rezept >>

Schweinskotelett mit Paprikagemüse und Bratkartoffeln
© Kochabo.de
Die deutsche Küche

Schweinekotlett mit Paprikagemüse

Rezepte rund ums Fleisch sind bei den Deutschen sehr bliebt. Das Kotlett wird meistens aus Schweinefleisch, Lamm oder Kalb hergestellt und bildet ein schnelles und leckeres Rezept.

Hier finden Sie das Rezept >>

Currywurst
© Thingstock
Die deutsche Küche

Die Currywurst

Die heiße Wurst wird der Imbissstand-Besitzerin Herta Heuwer nachgesagt, sie soll 1949 in Berlin-Charlottenburg gebratene Brühwurst mit einer Sauce aus Tomatenmark, Currypulver, Worcestershiresauce und weiteren Zutaten angeboten haben. Die Wurst gibt es in zwei Varianten, mit und ohne Darm. Eine leckere Mahlzeit für alle Wurst-Liebhaber.

Hier finden Sie das Rezept >>

Die deutsche Küche

Grünkohl mit Kochwurst

Der Grünkohl ist ein typisches Wintergemüse. Er wächst vor allem in Mittel- und West-Europa. Vor allem die Städte Bremen und Oldenburg konkurrieren, wessen Spezialität der Grünkohl ist. Schon seit 1545 kochen die Bremer zur alljährlich traditionellen Schaffermahlzeit Grünkohl.

Hier finden Sie das Rezept >>

Kartoffelpuffer
© Jalag Syndication
Die deutsche Küche

Kartoffelpuffer

Je nach Region werden Kartoffelpuffer zusammen mit weiteren süßen oder salzigen Zutaten gegessen. Überwiegend werden die Puffer mit Apfelmus und Zucker serviert. Wir zeigen Ihnen eine frische Alternative.

Hier finden Sie das Rezept >>

Gulasch
© Kochabo.de
Die deutsche Küche

Gulasch mit Salzkartoffeln

Gulasch ist eines der bekanntesten Schmorgerichte. Sie können das Gulasch mit Kalb, Schwein oder Rind zubereiten. Als Beilage können Sie Kartoffeln, Spätzle oder Nudeln servieren.

Hier finden Sie das Rezept >>

Pannfisch
© jalag-syndication.de
Die deutsche Küche

Pannfisch

Der deftige Pannfisch ist eine Hamburger Spezialität und im Handumdrehen fertig. Dazu werden typisch Bratkartoffeln mit Speck und Senfsoße gereicht.

Hier finden Sie das Rezept >>

Mini-Frikadellen mit Rosmarinbrötchen - Das Rezept von Starköchin Cornelia Poletto finden Sie bei uns
© Conelia Poletto
Die deutsche Küche

Mini-Frikadellen

Es gibt viele Bezeichnungen für die Frikadelle, wie Bulette, Klops oder Fleischpflanzerl. Hierbei kommt es auf die Zubereitung an. Wir zeigen Ihnen eine Alternative von Sterneköchin Cornelia Poletto.

Hier finden Sie das Rezept >>

Himmel und Erde mit Blutwurst - Das traditionelle Rezept finden Sie bei uns
© Jalag Syndication
Die deutsche Küche

Himmel und Erde

Himmel und Erde steht für Äpfel (Himmel) und Kartoffeln (Erde). Himmel und Erde (im Rheinland: Himmel un Ääd) ist ein traditionelles rheinisches Gericht.

Hier finden Sie das Rezept >>

Senfeier mit Salzkartoffeln
© AnjelaGr/iStock/Thinkstock
Die deutsche Küche

Senfeier mit Salzkartoffeln

Senfeier sind ein wahrer Klassiker der deutschen Küche und lassen die meisten von uns in Kindheitserinnerungen schwelgen.

Hier finden Sie das Rezept >>

Labskaus-Tortelloni mit Räucheraal und Roter Bete - Das Rezept finden Sie hier bei uns
© Julia Hoersch
Die deutsche Küche

Labskaus-Tortelloni mit Räucheraal und Roter Bete

Labskaus ist wie alle Eintöpfe und Artverwandten ursprünglich ein Arme-Leute-Essen, dessen Rezept grob gesagt darin besteht, alle verfügbaren Reste zu kombinieren. Wir zeigen Ihnen eine edle Alternative der Sterne-Köchin Cornelia Poletto.

Hier finden Sie das Rezept >>

Diese besondere Pasta-Kreation hat ihren ganz eigenen Charme. Die Feigen verleihen den Ravioli eine süße Nuance und die Mandelblättchen runden den Geschmack...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...