Cremige Erbsensuppe

Cremige Erbsensuppe

Lässt sich gut vorbereiten.

Erbsensuppe - Das Rezept für die klassische Erbsensuppe finden Sie bei uns
© Jalag Syndication
Cremige Erbsensuppe

Für 8 Portionen:
Für die Suppe:

sellerie-erbsen-terrine.jpg
© Jalag Syndication
FÜR SIE Erbsen-Rezepte:  
Lust auf mehr Ideen mit Erbsen ? Dann empfehlen wir Ihnen folgende Rezepte:
Sellerie-Erbsen-Terrine
- Erbsen-Pfannkuchen
Geschmorte Erbsen mit Ei 
Viele weitere Rezepte mit Erbsen finden Sie hier >>
  • 3 Schalotten
  • 20 g Butter
  • 2 Beutel TK-Erbsen (à 1 kg)
  • 1 1/2 l Geflügelfond oder -brühe
  • 150 ml Weißwein
  • 400 g Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Außerdem:

  • 200 g Sahne
  • ca. 2 TL geriebener Meerrettich (aus dem Glas)
  • 1 Bund Schnittlauch (in Röllchen)

Zubereitung

  1. Schalotten abziehen, fein würfeln. In heißer Butter in einem großen, breiten Topf andünsten. Erbsen zugeben, unter Rühren kurz miterhitzen. Fond oder Brühe und Wein zugießen. Zugedeckt aufkochen und ca. 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen, zwischendurch umrühren. Sahne zugießen. Suppe mit dem Schneidstab pürieren. Durch ein Sieb oder eine „Flotte Lotte“ passieren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
  2. Sahne halbsteif schlagen, mit Meerrettich abschmecken. Suppe auf Suppentassen oder -teller verteilen. Mit Meerrettich-Creme und Schnittlauch anrichten. Nach Wunsch mit Blätterteigstangen servieren.


SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 45 Min.
PRO PORTION: ca. 340 kcal, 13 g Eiweiß, 19 g Fett, 22 g Kohlenhydrate

Lade weitere Inhalte ...