Die besten Plätzchen-Rezepte

Die besten Plätzchen-Rezepte

Was wäre die Advents- und Weihnachtszeit ohne süße Plätzchen und feines Gebäck? Wahrscheinlich nur halb so schön. Ob Zimtsterne, Kokosmakronen, Vanillekipferl oder Spitzbuben. Lassen Sie sich von unseren himmlischen Rezepten inspirieren und backen Sie mit uns festliche Weihnachtsplätzchen für die ganze Familie.

Einige Wochen vor Weihnachten, oft zu Beginn der Adventszeit, machen wir es uns in den eigenen vier Wänden so richtig gemütlich. Leuchtende Kerzen, schöne Lichterketten und weihnachtliche Dekorationen werden in der ganzen Wohnung verteilt. Es duftet nach Clementinen, Gewürzen und Tannengrün. In der Küche tummeln sich Ausstechformen und Keksdosen mit Weihnachtsmotiven. Höchste Zeit, leckere Plätzchen zu backen und die Dosen zu füllen!

Die besten Rezepte für leckere Weihnachtsplätzchen

Ob ausgestochen oder mit den Händen geformt, mit fruchtiger Marmelade gefüllt oder mit zarter Schokolade umhüllt: Plätzchen-Klassiker wie Vanillekipferl, Spritzgebäck und Zimtsterne dürfen in der Weihnachtsbäckerei nicht fehlen. Aber auch bunt verzierte Kekse machen kleine und große Leckermäulchen glücklich.

Jedes Kind liebt Plätzchen, aber auch für die Großen ist das Backen Jahr für Jahr eine Riesenfreude. Mit unseren leichten Plätzchenrezepten und hilfreichen Tipps und Tricks sind himmlische Kekse im Handumdrehen selbst gebacken. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie und lassen Sie sich von leckeren Ideen inspirieren und probieren Sie die Rezepte am besten gleich aus.

Mandelbaiser-Streifen

Klein aber fein: Mandelbaiser ist eine echte Köstlichkeit, die in keiner Plätzchendose fehlen sollte. Unser Rezept für Mandelbaiser-Streifen bringt Sie garantiert in Weihnachtsstimmung.

Triple Choc Cookies

Schokolade bis zum Umfallen: Unser Rezept für Triple Choc Cookies kommt bei kleinen und großen Schoko-Fans gut an. Am besten gleich eine größere Menge backen. Die Weihnachtsplätzchen sind schneller weg, als Sie denken.

Pekanuss-Rauten mit Mandarinen-Konfitüre

Das Auge isst auch beim Verzehr von Weihnachtsplätzchen mit. Besonders schön kommen unsere Pekannuss-Rauten mit Mandarinen-Konfitüre daher. Ideal auch als Geschenk für Familie, Freunde und Arbeitskollegen.

Süße Engelsflügel

Diese Plätzchen können einen zu der Weihnachtszeit doch nur beflügeln. Der Keksteig mit den Kokosraspeln als Topping werden Ihre Gäste lieben! Genau nach Ihrem Geschmack? Hier geht es zum Rezept >>

Im Video: Schnelles Rezept für Linzer Weihnachtsplätzchen

Zimtsterne

Zimtsterne dürfen an Weihnachten auf keinen Fall fehlen. Schließlich handelt es sich hier um einen echten Plätzchen-Klassiker! Wie Sie den ganz einfach zubereiten, erfahren Sie in unserem Rezept für Zimtsterne mit Puderzucker, Mandeln und (klar) jede Menge Zimt!

Ananas-Sterne

Ob wir uns dieses Jahr auf weiße Weihnachten freuen können, ist ungewiss. Auf unser Rezept für süße Ananas-Sterne können Sie sich aber immer verlassen. Die leckeren Weihnachtsplätzchen kommen nämlich in Form von Schneeflocken daher.

Macadamia-Kokos-Sterne

Die Macadamia-Kokos-Kekse sind nicht nur für die Nuss-Liebhaber ein absoluter Genuss. Die Macadamianuss in Verbindung mit den Kokosraspeln und dem hellen Teig führt zu einem ganz eigenen besonderen Geschmackserlebnis, dem wirklich niemand widerstehen kann.

Cappuccino-Schokokekse

Die süß-herbe Versuchung wird Ihre Gäste umhauen. Die sahnige Kaffeecreme zwischen den Schokokeksen ist das absolute Highlight. Da schwebt jeder auf Wolke 7. 

Hier geht es zum Rezept>>

Terrassen-Kekse

Was passt denn besser zum Fest der Liebe als das Symbol der Liebe? Versüßen Sie sich die Adventszeit mit den schmackhaften Herz-Keksen mit Himbeergelee. Vorsicht: Suchtgefahr!

Lesen Sie auch: So bleiben Weihnachtsplätzchen lange frisch >>

Nusskranztaler

Erinnern im ersten Moment an Heidesand, überzeugen jedoch mit einer aromatischen Nussfüllung: Unsere Nusskranztaler sind das perfekte Dessert für ein weihnachtliches Buffet.

Marzipan-Lebkuchen

Ohne Lebkuchen? Ohne uns. Ganz weit oben auf unserer Wunschliste steht in diesem Jahr das Rezept für himmlischen Marzipan-Lebkuchen. Von diesen Plätzchen bekommen selbst Marzipan-Skeptiker nicht genug.

Rote Herzchen

Welche Kekse wären wohl besser geeignet, um den Liebsten zu zeigen, wie wichtig sie sind? Ganz klar: unser Rezept für rote Herzchen-Plätzchen. Die Herztaler aus Mürbeteig sind mit fruchtigem Gelee verfeinert. Da bleibt garantiert nichts übrig!

Walnuss-Cookies

Unser Rezept für Walnuss-Cookies besticht durch die besondere Mischung aus Herb und Süß. Herrlich zum Kaffee an dunklen, kalten Tagen. Probieren Sie es aus!

Baileys-Tatzen

Das leckere Spritzgebäck mit Baileys, Espressopulver und einem Hauch von Vanille stellt Ihre Geschmacksknospen auf die schönste Zeit des Jahres ein. Neugierig geworden? Das Rezept für Baileys-Tatzen gibt es hier >>

Vanillekipferl

Vanillekipferl dürfen auch dieses Jahr zur Weihnachtszeit nicht fehlen. Mit unserem Vanillekipferl-Rezept sind einfach zuzubereiten und garantieren Backspaß für die ganze Familie. Noch mehr Spaß macht dann natürlich das Verzehren!

Tipp: Mit einem Vanillekipferl-Blech, z.B. von Zenker, bleiben die Plätzchen schön in Form.

Haferflocken-Plätzchen mit Banane und Schokolade

Plätzchen können auch mit wenig Zucker köstlich schmecken. Bestes Beispiel? Unser Rezept für Haferflocken-Plätzchen mit Banane und Schokolade. Gesund, lecker und mit nur 3 Zutaten noch dazu richtig schnell zubereitet.

Plätzchen backen leicht gemacht

In der Vorweihnachtszeit wird die eigene Küche schnell zu einer kleinen Backstube. Zu den wichtigsten Zutaten zählen Zucker und Zimt, Butter und Mehl, Milch und Eier, Mandeln, Marmelade und Schokolade. Eine Schüssel, ein Mixer, Backpapier, Ausstechformen und bunte Streusel zum Verzieren dürfen natürlich auch nicht fehlen. Laden Sie Ihre Freunde oder Familie ein und rollen Sie gemeinsam den Teig für die Plätzchen aus. Das Ausstechen sollten Sie Ihren Kindern überlassen - ihnen macht diese Arbeit nämlich besonders viel Spaß. Steigt der himmlische Plätzchen-Duft erst einmal in die Luft, können wir es kaum abwarten, das fertige Gebäck zu probieren!

Tipp: Damit Ihre Plätzchen ein voller Erfolg werden, sollten Sie diese 6 Fehler unbedingt vermeiden.

Von Zimt können Sie gar nicht genug bekommen? Dann werden Sie unsere schnellen Zimtplätzchen mit nur 4 Zutaten lieben. Die sind in unter 20 Minuten ruckzuck...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...