Triple Choc Cookies Rezept

Triple Choc Cookies

Dreifach schokoladig, dreifacher Genuss: Unser Backrezept für Triple Choc Cookies ist für den Plätzchenteller ebenso wunderbar geeignet wie als Weihnachtsgebäck.

Rezept für Triple Choc Cookies
© Jalag-Syndication.de
Triple Choc Cookies

Zutaten (Für ca. 50 Stück):

walnuss-cookies.jpg
© Jalag Syndication
Unsere Für Sie Cookie-Rezepte:  
Lust auf mehr Backideen für saftige Cookies? Dann empfehlen wir Ihnen wärmstens folgende Rezepte:
Walnuss-Cookies
- Haferflocken-Dattel-Cookies
Mango-Ingwer-Cookies

Viele weitere Backrezepte finden Sie hier >>
  • 350g Mehl
  • 70 g Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Butter
  • 225 g Zucker
  • 125 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • je 100 g Zartbitter-, Vollmilch- und weiße Schokolade (alles grob gehackt)
  • 250 g getrocknete Kirschen (Seeberger)

Zubereitung:

  1. Mehl, Kakao, Backpulver und Salz mischen. Butter und Zuckersorten ca.3 Minuten cremig rühren. Eier nacheinander, dann die Mehlmischung unterrühren. Gehackte Schokolade und Kirschen mit einem Teigschaber untermischen.
  2. Aus dem Teig Kugeln (ca. 3 cm groß, je ca. 30 g) formen, im Abstand vonca. 3 cm auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, etwas flach drücken. Im heißen Ofen (180 Grad, mittlere Schiene) 11–12 Minuten backen.

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 50 Minuten

BACKZEIT PRO BLECH: 11–12 Minuten

Weihnachtsgebäck." src="http://www.fuersie.de/sites/fuersie/files/images/triple-choc-cookies-pinterest.png" width="590" />

Die Lebkuchen-Glocken sind ein absoluter Genuss und mit unserem Rezept so einfach herzustellen.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...