13. November 2020
Marzipan-Lebkuchen

Rezept für Marzipan-Lebkuchen

Würzig und süß, Marzipan-Lebkuchen sind aus der Vorweihnachtszeit nicht wegzudenken. Anstatt sie im Supermarkt zu kaufen, backen wir die Lebkuchen dieses Jahr einfach mal selbst! Wir zeigen Ihnen, wie's geht!

Marzipan-Lebkuchen - das weihnachtliche Rezept finden Sie bei uns
© Jalag-Syndication.de
Unser köstliches Rezept für Marzipan-Lebkuchen

Rezept für Marzipan-Lebkuchen

Zutaten für 50 Stück:

  • 125 g Honig
  • 2 Eier (Größe L)
  • 250 g Zucker
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • Abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • je 1/2 TL Pottasche und Hirschhornsalz
  • 1 EL Kirschwasser
  • 425 g Mehl
  • 130 g Marzipanrohmasse

Außerdem:

  • 400 g Vollmilchkuvertüre
  • 50 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung der Marzipan-Lebkuchen

1 Honig, Eier, Zucker, Gewürze und Zitronenschale in der Küchenmaschine gut verrühren. Pottasche und Hirschhornsalz getrennt in jeweils 1 EL Wasser auflösen. Mit dem Kirschwasser zum Teig geben, unterrühren. Mehl unterkneten.

2 Aus dem Teig aprikosengroße Kugeln formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Mit einem Finger oder einem Kochlöffelstiel eine Mulde in die Mitte der Kugeln drücken.

3 Aus der Marzipanrohmasse haselnussgroße Kugeln formen und in die Mulden drücken. Bei 180 Grad 12–15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

4 Kuvertüren getrennt schmelzen. Lebkuchen mit der Oberseite in Vollmilchkuvertüre tauchen, abtropfen lassen. Auf ein Stück Backpapier legen. Jeweils etwas geschmolzene Zartbitterkuvertüre mit einem Teelöffel auf die Lebkuchen geben.

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Zubereitungszeit: Ca. 2 Stunden

Spitzbuben-Plätzchen mit einer Füllung aus Kirschkonfitüre
© Matthias Hoffman für CPA
Unsere FÜR SIE Plätzchen-Rezepte:
Lust auf mehr Plätzchen-Rezepte? Dann empfehlen wir Ihnen wärmstens folgende Plätzchen-Spezialitäten:
Spitzbuben Plätzchen
- Plätzchen von der Rolle
Zimtsterne
Ananas-Sterne
Was wäre die Advents- und Weihnachtszeit ohne süße Plätzchen und feines Gebäck? Wahrscheinlich nur halb so schön. Von traditionellen Zimtsternen über...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...