12. Mai 2013
Nudeln aus Gemüse - Tipps und Rezepte

Nudeln aus Gemüse

Die leichte Alternative! Nudeln aus Gemüse sind ganz groß im Kommen, denn sie sind nicht nur kalorienarm, sondern sehr gesund.

Zuchhini-Nudeln - Leckere und kalorienarme Gemüse-Nudeln ganz einfach selber machen
© Lesyy / iStock / Thinkstock
Nudeln aus Gemüse

Wir lieben die italienische Küche und haben la bella cucina fest in unsere Speisepläne integriert. Pasta in sämtlichen Variationen ziert unsere Teller und kann mit jeglicher Leckerei kombiniert werden. So werden Scampi, Meeresfrüchte, Rind, Huhn, Fisch, Schwein oder allerlei Gemüse-Fantasie mit dem langen Kohlenhydrat vermischt und zu einem leckeren Gericht zubereitet. Die einzige Nebenwirkung der leckeren Teigspezialität ist, dass sie häufig schwer im Magen liegt und sich auch schnell auf den Hüften bemerkbar macht. Höchste Zeit also, dass die Nudel auf eine ganze neue Art und Weise interpretiert wird!

Gemüse-Pasta: für Kalorienbewusste und Veganer

Für kalorienbewusste Gemüsefreunde bietet sich die Gemüse-Pasta förmlich an, aber auch vegan lebende Menschen kommen mit der Gemüsenudel auf ihre Kosten. Hierbei werden aus Gemüsesorten wie Karotten, Zucchini, Gurken, Kartoffeln, Kohlrabi, Rote Bete oder Rettich mithilfe eines Spiralschneiders dünne, lange Fäden geschnitten, die dann wie Spaghetti aussehen. Wer nicht in einen Spiralschneider investieren möchte, kann auch mit dem Sparschäler vorlieb nehmen, der das Gemüse dann in eine Bandnudel-Form zerkleinert. Es ist zu beachten, dass lange Gemüsesorten wie Zuchhini oder Karotten sich besonders gut als Gemüsepasta eignen, da sie die gewünschte Länge erreichen. Kartoffeln oder Rote Bete hingegen sind kürzer, weshalb man nur kurze Nudeln erhält.

Gemüse-Pasta direkt in der Pfanne garen

Basilikum Ziegenkäse Schaum
© GU
Pasta-Saucen: Probieren Sie unsere leckeren Pasta-Saucen aus, die Sie auch zu Nudeln aus Gemüse reichen können.
Basilikum-Ziegenkäse-Schaum
Salbei-Nuss-Butter
Pfifferling-Sauce
Tomaten-Ziegenkäse-Salsa
Das geschälte, zerkleinerte Gemüse kann nun nach Belieben zubereitet werden. In der Pfanne kann man die Streifen direkt mit Knoblauch, Zwiebeln, Fleisch und Gewürzen in der Pfanne garen. Auch im Wok lassen sich die Gemüsenudeln in Kombination mit leckeren Zutaten hervorragend zubereiten. Aber auch im Kochtopf, wie richtige Spaghetti, kann man das Gemüse normal kochen. Hierfür kurz in das kochende Wasser legen und nach kurzer Zeit wieder herausnehmen. Nun mit tollen Zutaten ergänzen und servieren. Eine weitere Variante ist, das Gemüse zu schneiden und dann ungegart zu reichen. Richtig angemacht und gewürt, dient diese Speise dann als Abwandlung eines Nudelsalats.
Neben Knoblauch und Gewürzen, frischen Kräutern und Beilagen zaubert vor allem eine leckere Sauce Geschmack an die Gemüsepasta. So kann man aus Tomatenmark, frischem Gemüse und Fond feine und würzige Saucen zaubern. Vegetarisch lecker!

Karotten und Zucchini für den idealen Gemüse-Pasta-Mix

Wer den besonderen Gemüse-Kick sucht, findet diesen im Kombinieren von verschiedene Gemüsesorten. So verschmelzen zum Beispiel Karotten und Zucchini zu einer leckeren und knackigen Spaghetti-Komposition. Hierzu kann man auch super die "kleinen" Gemüsearten wie Rote Bete reichen, denn in dem Mix aus langen und kurzen Gemüsestreifen entsteht nicht nur ein genialer Geschmack, sondern auch etwas Hübsches, Farbenfrohes für das Auge.

Für den nötigen Sättigungseffekt können unter die Nudeln aus Gemüse auch richtige Spaghetti gemischt werden. So reduziert sich die Kalorienmenge pro Person erheblich, während der Gesundheitsaspekt steigt und die Geschmacksgarantie bleibt. Aber auch ein kleiner Salat oder Brot ergänzen das Menü sehr gut. Es lässt sich mit vielen Saucen und Gewürzen experimentieren, die den Gemüsestreifen einen intensiven Geschmack verleihen.

Hier finden Sie alle Rezepte rund um Pasta>>

Mit Kartoffel gefüllte Grilltomaten - Schmecken super aus dem Ofen oder direkt vom Grill
Reis oder Kartoffeln werden für die Füllung der Tomaten verwendet. Ihr neues Rezept für die nächste Grillparty!
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...