Kürbissorten

Bunte Kürbis-Vielfalt

Ob gelb, orange, grün, weiß, rund, oval oder länglich - bei über 800 Kürbissorten fällt es nicht immer leicht, Kürbisse genau zu bestimmen und zu definieren. Unsere Bildergalerie verschafft Ihnen einen kleinen Einblick in die Welt der Kürbisse.

Kürbisse
© Leona Malchow
Bunte Kürbis-Vielfalt

Die schöne Kürbiszeit

kuerbis-halloween.jpg
© PR
Halloween-Special: Natürlich gehören Kürbisse und Halloween zusammen, keine Frage! Wir haben ein großes Halloween-Special für Sie vorbereitet, damit Sie für das Gruselfest gerüstet sind. 

Der Herbst bringt nicht nur die kühlen, verregneten Tage mit sich. Nicht umsonst nennen wir den Herbst auch "Goldene Jahreszeit". Am Liebsten mögen wir die warmen, sonnigen Tage, wenn die bunten Blätter von den Bäumen segeln und wir die letzten Sonnenstrahlen genießen können. Und auch die vielen bunten Kürbisse bringen Farbe in den Herbst-Alltag.

Mittlerweile gibt es über 800 Kürbissorten - groß, klein, rund, oval, gelb, orange oder grün. Eine solche Vielfalt und eine riesen Auswahl an verschiedenster Kürbissorten hat ein kleiner Hof im schönen Wendland zu bieten. Mit dem Herbst beginnt nämlich bei Familie Rutzen die Kürbisernte. Sie erlangen tonnenweise Kürbisse von ihren eigenen Feldern, alle von Hand geernet. Die Kürbisse werden mit dem Trecker zum Hof gebracht, dort werden sie gesäubert und trocken gelagert. An vielen kleinen Straßenständen können Speise- und Ziekürbisse ergattert werden. Die Kürbisse sind beliebt, sie sehen sehr dekorativ aus und schmecken einfach köstlich. Wir haben Familie Rutzen besucht, über die vielen Kürbisse gestaunt und exklusive Fotos für Sie geschossen.

Hokkaido
© Leona Malchow
Bunte Kürbis-Vielfalt

Hokkaido-Kürbis

Der rotorange, breitrunde Kürbis ist der sogenannte Hokkaido-Kürbis. Er ist ein köstlicher Speisekürbis mit einem nussigen Aroma. Der Kürbis hat eine recht dünne Schale. Die Schale wird beim Kochen weich und kann mitverzehrt werden.

Türkenbund
© Leona Malchow
Bunte Kürbis-Vielfalt

Türkenbund-Kürbis

Der Türkenbund-Kürbis ist essbar, allerdings sehr fade im Geschmack und deshalb nicht empfehlenswert. Dieser Kürbis ist eine tolle Dekoration für Haus und Hof, eignet sich im ausgehöhlten Zustand als dekorative Suppenschüssel.

Kamo-Kamo
© Leona Malchow
Bunte Kürbis-Vielfalt

Kamo-Kamo-Kürbis

Der Kamo-Kamo-Kürbis ist rund in seiner Form und breit gerippt. Der Kamo-Kamo-Kürbis ist genießbar, verwenden Sie ihn am Besten für Suppen oder zum Backen.

Blue Hubbard
© Leona Malchow
Bunte Kürbis-Vielfalt

Blue Hubbard-Kürbis

Der Blue Hubbard-Kürbis zeichnet sich durch seine breitbauchige, an beiden Enden zugespitzte Form und durch seine grau-grüne Farbe aus. Das Fruchtfleisch ist etwas dicker und süß im Geschmack. Bereiten Sie ein leckeres Püree oder einen schmackhaften Auflauf zu.

Im rechten, unteren Bildrand erkennen Sie Autumn Wings-Kürbisse. Sie sind dekorative Zierkürbisse und ungenießbar.

Butternut
© Leona Malchow
Bunte Kürbis-Vielfalt

Butternut-Kürbis

Der Butternut-Kürbis ähnelt einer lang gezogenen Birne. Dieser Kürbis hat relativ wenig Kerngehäuse und lässt sich somit schnell und einfach zubereiten. Der Butternut-Kürbis hat ein süß-nussiges Aroma und eigent sich prima zum Braten, Dünsten und Backen und natürlich für die Zubereitung von Suppen.

Zierkürbisse
© Leona Malchow
Bunte Kürbis-Vielfalt

Zierkürbis-Mix

Zierkürbisse sind ungenießbar. Dekorieren Sie Ihre Terrasse, Ihren Balkon oder Ihre Wohnung mit den bunten Kürbissen. Sie sind garantiert ein Hingucker!

Patisson
© Leona Malchow
Bunte Kürbis-Vielfalt

Patisson-Kürbis

Die Patisson-Kürbisse sind diskusförmig und verschiedenfarbig. Junge Früchte müssen nicht geschält und entkernt werden, weil die Haut noch sehr dünn ist und das Kerngehäuse noch nicht ausgebildet ist. Patisson-Kürbisse schmecken köstlich in frischen Salaten.

Schnitzerei
© Leona Malchow
Bunte Kürbis-Vielfalt

Kleine Schnitzerei

Kürbisse schmecken nicht nur köstlich, nein, sie haben noch viel mehr zu bieten! Hier eine tolle Deko-Idee für die Haustür.

Spaghetti-Kürbis
© Leona Malchow
Bunte Kürbis-Vielfalt

Spaghetti-Kürbis

Der Spaghettikürbis ist eine interessante und leckere Kürbissorte. Das Besondere an dieser Sorte sind die langen, spaghetti-ähnlichen Fasern. Das Fruchtfleisch kann als Salat zubereitet werden. Alternativ können Sie den ganzen Kürbis im Ofen backen. Der Spaghettikürbis trägt ein nussiges Aroma.

Bicolor Spoon
© Leona Malchow
Bunte Kürbis-Vielfalt

Bicolor Spoon-Kürbis

Erkennen Sie die Schwäne? Die Bicolor Spoon-Kürbisse haben eine ganz eigene Form. Sie erinnern an Schwanenhälse. Mit dem richtigen Bastelmaterial verwandeln Sie Kürbisse zu niedlichen Tierchen. Bicolor Spoon-Kürbisse sind Zierkürbisse und eignen sich nicht zum Verzehr.

Appalachian-Kürbisse
© Leona Malchow
Bunte Kürbis-Vielfalt

Appalachian-Kürbis

Der Appalachian-Kürbis ist wohl ein echter Kürbis-Klassiker. Zu Halloween steht er oft mit schaurigen Fratzen vor den Haustüren. Das Fruchtfleisch ist dick und zeichnet sich durch ein feines, süßliches Kürbisaroma aus. Dieser Kürbis eignet sich prima zum Backen, zur Herstellung von Marmeladen und Konfitüren, für Suppen und natürlich zum Schnitzen.

Chirimen-Kürbis
© Leona Malchow
Bunte Kürbis-Vielfalt

Chirimen-Kürbis

Der Chirimen-Kürbis gehört zu den Moschuskürbissen. Zu den Merkmalen zählen die flachrunde Form und die grün-graue Farbe. Er ist nicht nur wahnsinnig dekorativ - ganz besonders lecker schmeckt der Chirimen-Kürbis in Süßspeisen und Kuchen!

Gelber Zentner
© Leona Malchow
Bunte Kürbis-Vielfalt

Gelber Zentner

Wer kennt ihn nicht, den gelben Zentner. Diese Sorte ist wohl die bekannteste Kürbissorte in Deutschland. Er wird oft riesig und mehrere Kilo schwer. Sein Fruchtfleisch ist nicht sehr hochwertig, oft wird er nur zum Schnitzen genutzt. Mit dem richitgen Zutaten lässt sich aber auch eine leckere Suppe, eine fruchtige Marmelade oder ein würziges Püree zaubern.

Kürbis-Gesichter
© Leona Malchow
Bunte Kürbis-Vielfalt

Kürbis-Fratzen

Wem das Schnitzen zu aufwändig ist, der kann einfach zu wasserfesten Stiften greifen und die Kürbisse mit lustigen Fratzen bemalen. Sieht toll aus, oder?

Silvester ist genau der richtige Anlass, um sich in Sachen Tischdeko richtig auszutoben: Es soll glitzern, funkeln und, wenn möglich, auch Geräusche machen. Mit...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...