10. Januar 2022
Darum sollten Sie täglich Rapsöl zu sich nehmen

Darum sollten Sie täglich Rapsöl zu sich nehmen

Rapsöl ist ein beliebtes Speiseöl zum Braten oder als Dressing für Salate. Doch es kann noch viel mehr: Darum sollten Sie täglich Rapsöl essen.

Rapsöl ist ein beliebtes Speiseöl fürs Zubereiten von Salaten oder das Anbraten von Fleisch und Fisch. Warum Sie es unbedingt öfter in Ihren Speiseplan integrieren sollten, erfahren Sie hier.

Darum sollten Sie täglich Rapsöl zu sich nehmen

1. Es strotzt vor wertvollen Inhaltsstoffen

Mineralien, sekundäre Pflanzenstoffe und jede Menge Vitamine: Rapsöl ist super gesund, dank seiner wertvollen Inhaltsstoffe. Die darin enthaltenen Vitamine A, E und K können als Antioxidantien wirken und somit körpereigene Zellen vor schlechten Einflüssen schützen. Zudem verstecken sich darin jede Menge Omega-3-Fettsäuren, die den Cholesterinspiegel senken. Dies geschieht allerdings nur im kalten Zustand, beim Braten können hingegen ungesunde Fettsäuren entstehen. Zudem gehen hier Nährstoffe verloren, weshalb man das Öl besser im Salat genießen sollte, um alle gesunden Inhaltsstoffe aufzunehmen.

2. Der Stoffwechsel wird angekurbelt

Sie wollen abnehmen? Dann setzen Sie auf Rapsöl, denn dieses beinhaltet wie schon beschrieben jede Menge gesunde Fettsäuren, welche die Verdauung ankurbeln und somit beim Abnehmen helfen. Auch wirkt sich das Öl positiv auf das Bauchfett aus und kann dieses reduzieren. Das köstliche Öl können Sie also perfekt für Salate oder Bowls im Zuge einer Diät verwenden.

3. Rapsöl ist gut fürs Gehirn

Die Omega-3-Fettsäuren im Rapsöl sorgen mitunter dafür, dass sich neue Verknüpfungen bilden, was einen positiven Effekt aufs Hirn hat. So können Omega-3-Fettsäuren zum Beispiel die Leistungsfähigkeit sowie die Gedächtnisleistung verbessern, heißt es beim Bundesministerium für Bildung.

>> Lebensmittel, die ebenfalls gut fürs Hirn sind

Vorsicht Dickmacher: Nicht zu viel Rapsöl essen

Wie bei allen Lebensmitteln ist auch hier das richtige Maß wichtig! Zu viel Rapsöl kann nämlich dick machen, besonders, wenn Sie mit reichlich davon braten. Wer möchte, dass die Kilos purzeln und das Öl seine gesunden Eigenschaften entfaltet, setzt am besten auf 2 Esslöffel pro Tag. 

Wer abnehmen möchte, weiß häufig gar nicht, wo man am besten anfangen soll: Soll man sich für eine Diät entscheiden oder fastet man lieber, bis man das...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...