Wurzelgemüse-Quiche: Rezept mit zartem Blätterteig

Wurzelgemüse-Quiche

Knackige Pastinaken und Möhren gesellen sich zu zartem Blätterteig, was die Wurzelgemüse-Quiche unwiderstehlich lecker macht. Das Rezept zum Ausdrucken!

Wurzelgemüse-Quiche Rezept
© Foodkitchen
Wurzelgemüse-Quiche


Rezept Wurzelgemüse-Quiche

Zutaten für 1 Rechteckige Form (ca. 35 x 11 cm):

  • 500 g Möhren (orangefarben und violett)
  • 250 g Pastinaken (oder Petersilienwurzeln)
  • 3 EL Sesamöl
  • 1 TL Puderzucker
  • 200 g Ricotta
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 4 Blätterteigplatten (TK, quadratisch, à 75 g)
  • 1 EL Sesamsamen
  • 1⁄2 TL Schwarzkümmelsamen
Gemüse-Quiche mit Räucherlachs
© seasons.agency
Mehr leckere Quiche-Rezepte: → Quiche mit Pilzen und Parmesan
→ Gemüse-Quiche mit Räucherlachs
→ Kartoffel-Quiche
→ Gemüse-Tarte mit Schafskäse
Mehr entdecken: Viele, tolle Rezeptideen gibt's hier!

Zubereitung Wurzelgemüse-Quiche

  1. Wurzelgemüse schälen, längs in dicke Streifen schneiden, in 2 EL Sesamöl anbraten, mit Puderzucker bestäuben und kurz karamellisieren.
  2. Ricotta mit Ei, Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss verrühren.
  3. Je 2 aufgetaute Blätterteigplatten übereinanderlegen, leicht überlappend aneinanderlegen, zu einem ca. 40 x 16 cm großen Rechteck ausrollen. Teig in die kalt ausgespülte Tarteform legen, leicht andrücken, dabei einen Rand formen. Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. Den Backofen auf 210 °C vorheizen.
  4. Ricottamasse auf dem Teigboden verstreichen, Gemüsestreifen quer dicht nebeneinander darauflegen.
  5. Quiche im Ofen ca. 30 Minuten backen. Restliches Öl darüberträufeln, -Sesam- und Schwarzkümmelsamen -darüberstreuen. Weitere 10 Minuten backen. Ggf. mit Folie abdecken.

Download

Eistee ist ein beliebtes Kaltgetränk. Die vielen unterschiedlichen Sorten sind fruchtig und löschen den Durst an heißen Tagen. Doch oft ist das industriell...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...