Rezept mit zartem Blätterteig Wurzelgemüse-Quiche

Knackige Pastinaken und Möhren gesellen sich zu zartem Blätterteig, was die Wurzelgemüse-Quiche unwiderstehlich lecker macht. Das Rezept zum Ausdrucken!

Wurzelgemüse-Quiche Rezept Wurzelgemüse-Quiche © Foodkitchen



Rezept Wurzelgemüse-Quiche

Zutaten für 1 Rechteckige Form (ca. 35 x 11 cm):

 

Zubereitung Wurzelgemüse-Quiche

  1. Wurzelgemüse schälen, längs in dicke Streifen schneiden, in 2 EL Sesamöl anbraten, mit Puderzucker bestäuben und kurz karamellisieren.
  2. Ricotta mit Ei, Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss verrühren.
  3. Je 2 aufgetaute Blätterteigplatten übereinanderlegen, leicht überlappend aneinanderlegen, zu einem ca. 40 x 16 cm großen Rechteck ausrollen. Teig in die kalt ausgespülte Tarteform legen, leicht andrücken, dabei einen Rand formen. Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. Den Backofen auf 210 °C vorheizen.
  4. Ricottamasse auf dem Teigboden verstreichen, Gemüsestreifen quer dicht nebeneinander darauflegen.
  5. Quiche im Ofen ca. 30 Minuten backen. Restliches Öl darüberträufeln, -Sesam- und Schwarzkümmelsamen -darüberstreuen. Weitere 10 Minuten backen. Ggf. mit Folie abdecken.
Downloads
 
Schlagworte: