20. April 2021
Rezept für Rhabarber-Blechkuchen mit Vanillepudding

Rhabarber-Blechkuchen mit Vanillepudding

Sie sind auf der Suche nach einem köstlichen Frühlingskuchen? Wir haben ein Rezept für Rhabarber-Blechkuchen mit leckerer Vanillepudding-Schicht!

Rhabarber-Blechkuchen mit Vanillepudding

Rhabarber-Blechkuchen mit Vanillepudding
© Julia Hoersch/Jalag Syndication

Mit Baiserhaube, vom Blech oder mit Puderzucker bestäubt: Rhabarberkuchen hat viele Variationen und wie man ihn zubereitet, ist immer eine Geschmacksfrage. Ob mit Früchten verfeinert oder bunten Streuseln - wir zeigen Ihnen hier ein Rezept für Rhabarberkuchen vom Blech mit Vanillepudding. Probieren Sie es einfach mal aus!

 

45 Minuten
20 Minuten
25 Minuten
mittel

Zutaten

  • Für den Boden:
  • 400 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 250 g Margarine
  • 4 große Eier
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Milch
  • Für Rhabarber-Pudding-Masse:
  • 1 kg Rhabarber
  • 100 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 200 g Quark
  • Vanillemark
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Zutaten für die Rhabarberkuchen-Streusel:
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 70 g Zucker

Zubereitung

  1. Für den Boden: Heizen Sie den Backofen auf 180 °C vor (Umluft) und fetten Sie ein Backblech gründlich mit Butter ein.
  2. Schlagen Sie die Margarine schaumig und lassen Sie Zucker, Salz und Vanillezucker einrieseln. Die Eier kommem nach und nach dazu. Zusammen mit der Milch zu einer cremigen Masse verrühren.
  3. Mehl und Backpulver über die Zucker-Ei-Masse sieben. Alles miteinander vermengen und zu einem glatten Teig rühren.
  4. Füllen Sie den Teig gleichmäßig auf das vorbereitete Backblech.
  5. Zubereitung der Rhabarber-Pudding-Masse: Waschen, schälen und schneiden (in etwa 3 cm große Stückchen) Sie den frischen Rhabarber und geben Sie den Zucker über die Rhabarberstücke.
  6. Kochen Sie den Vanillepudding nach Packungsanleitung, kurz abkühlen lassen. Den Quark in den noch warmen Pudding einrühren. Vanillemark aus einer Schote nehmen und mit dem Vanillezucker unter die Pudding-Quark-Masse heben. Alles gut verrühren und auf den Kuchenteig geben.
  7. Verteilen Sie die Rhabarberstücke auf der Pudding-Quark-Masse. Wenn die Rhababerbersaison noch nicht angefangen hat, können Sie übrigens auch auf tiefgefrorenen Rhabarber zum Backen zurückgreifen - natürlich gilt: vorher auftauen. Unser Tipp: Wer keinen Vanillepudding mag, verteilt den Rhabarber direkt auf dem vorbereiteten Teig auf dem Backblech. Damit der Kuchenboden nicht durchfeuchtet, lohnt es sich die Rhabarberstücke über Nacht in Zucker einzulegen. Der Rhabarber wird so entwässert.
  8. Zubereitung der Streusel: Verkneten Sie alle Zutaten mit der Hand oder mit einem Knethaken. Nach kurzer Zeit entstehen bröselige Streusel. Verteilen Sie diese auf dem Kuchen. Lassen Sie den Rhabarberkuchen für etwa 30 bis 40 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker servieren. Guten Appetit!

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 Pro 100 g
Energie1,000 kJ
250 kcal
Fett10.0 g
Kohlehydrate33.0 g
Eiweiß5.0 g

Wann hat Rhabarber Saison?

Das robuste Stangengemüse ist je nach Wetterlage zwischen März und April erntereif. Die Saison ist mit dem 24. Juni, dem Johannistag, zu Ende. Die Stauden brauchen dann Ruhe, um im Folgejahr wieder ertragreich geerntet werden zu können. Zudem steigen bei älteren Pflanzen die Oxalsäurewerte, die zu Unverträglichkeiten wie Bauchschmerzen oder Durchfall führen können.

Sie sind ein Obstkuchenfan? Hier gibt es weitere Obstkuchenrezepte >>

Ein Muss für alle Rhabarber-Fans: unsere köstliche Rhabarber-Tarteletts>>

Im Video: Rhabarberkompott mit nur 3 Zutaten

Frischer Rhabarber - das Gemüse wird oft in der süßen Dessertküche verwendet
Klicken Sie sich durch diese Galerie voller Rhabarber-Köstlichkeiten und lassen Sie sich zu Ihrem nächsten kulinarischen Kunstwerk inspirieren.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...