Rezept für Rhabarber-Blechkuchen mit Vanillepudding

Rezept für Rhabarber-Blechkuchen mit Vanillepudding

Sie sind auf der Suche nach einem köstlichen Frühlingskuchen? Wir verraten Ihnen ein himmlisches Landfrauen-Rezept für Rhabarber-Blechkuchen mit leckerer Vanillepudding-Schicht!

Rezept für Rhabarber-Blechkuchen mit Vanillepudding

Rhabarber-Blechkuchen mit Vanillepudding
© Julia Hoersch/Jalag Syndication
Sie lieben Kuchen? Dann sollten Sie unser Landfrauen-Rezept für Rhabarberkuchen mit Vanillepudding vom Blech gleich ausprobieren.

Mit Baiserhaube, vom Blech oder mit Puderzucker bestäubt: Rhabarberkuchen hat viele Variationen und wie man ihn zubereitet, ist immer eine Geschmacksfrage. Ob mit Früchten verfeinert oder bunten Streuseln. Eines ist sicher: Rhabarberkuchen trifft wirklich jeden Geschmack. Und zwar immer. Welche Variation des Kuchens wir ganz besonders lieben? Ganz klar - Rhabarberkuchen vom Blech mit Vanillepudding. Unser Lieblingsrezept für den Frühling.

 

45 Minuten
20 Minuten
25 Minuten
mittel
Bewertung: 5
vegetarisch
deutsch
Sommergerichte, Kuchen, Backen, Dessert
Sommerrezepte, Frühlingsrezepte, süß

Zutaten für den Rhabarber-Blechkuchen mit Vanillepudding

  • Für den Boden des Rhabarber-Blechkuchen mit Vanillepudding
  • 400 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 250 g Margarine
  • 4 große Eier
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Milch
  • Für die Rhabarber-Pudding-Masse:
  • 1 kg Rhabarber
  • 100 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 200 g Quark
  • Vanillemark
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Zutaten für die Rhabarberkuchen-Streusel:
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 70 g Zucker

Zubereitung des Rhabarber-Blechkuchens mit Vanillepudding

  1. Für den Boden: Heizen Sie den Backofen auf 180 °C vor (Umluft) und fetten Sie ein Backblech gründlich mit Butter ein. Dieses Blech eignet sich übrigens besonders gut für den Rhabarber-Blechkuchen mit Vanillepudding>>
  2. Schlagen Sie die Margarine mit einem Handrührer schaumig und lassen Sie Zucker, Salz und Vanillezucker einrieseln. Die Eier kommen nach und nach dazu. Zusammen mit der Milch zu einer cremigen Masse verrühren.
  3. Mehl und Backpulver über die Zucker-Ei-Masse sieben. Alles miteinander vermengen und zu einem glatten Teig rühren.
  4. Füllen Sie den Teig für den Rhabarber-Blechkuchen gleichmäßig auf das vorbereitete Backblech.
  5. Zubereitung der Rhabarber-Pudding-Masse: Waschen, schälen und schneiden Sie den frischen Rhabarber (wie genau das geht, lesen Sie weiter unten) in etwa 3 cm große Stückchen und geben Sie den Zucker über die Rhabarberstücke.
  6. Kochen Sie den Vanillepudding nach Packungsanleitung, kurz abkühlen lassen. Den Quark in den noch warmen Pudding einrühren. Vanillemark aus einer Schote nehmen und mit dem Vanillezucker unter die Pudding-Quark-Masse heben. Alles gut verrühren und auf den Kuchenteig geben.
  7. Verteilen Sie die Rhabarberstücke auf der Pudding-Quark-Masse. Wenn die Rhababerbersaison noch nicht angefangen hat, können Sie übrigens auch auf tiefgefrorenen Rhabarber zum Backen zurückgreifen - natürlich gilt: TK-Rhabarber vorher auftauen. Unser Tipp: Wer keinen Vanillepudding mag, verteilt den Rhabarber direkt auf dem vorbereiteten Teig auf dem Backblech. Damit der Kuchenboden für den Rhabarber-Blechkuchen nicht durchfeuchtet, lohnt es sich, die Rhabarberstücke über Nacht in Zucker einzulegen. Der Rhabarber wird so entwässert.
  8. Zubereitung der Streusel: Verkneten Sie alle Zutaten mit der Hand oder mit einem Knethaken. Nach kurzer Zeit entstehen bröselige Streusel. Verteilen Sie diese auf dem Kuchen. Lassen Sie den Rhabarberkuchen für etwa 30 bis 40 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker servieren. Guten Appetit!

Tipps zum Rhabarber-Blechkuchen mit Vanillepudding

Sie können die Streusel für den Rhabarber-Blechkuchen mit Vanillepudding nach dem Backen übrigens noch ein wenig verfeinern. Bestreuen Sie die Streusel doch mit ein wenig Zucker oder Vanillezucker. Puderzucker oder Zuckerguss machen den Rhabarber-Blechkuchen mit Vanillepudding zu einem richtigen Hingucker. Das Grundrezept für Streusel kennen Sie bereits? Dann probieren Sie doch mal eine leckere Streusel-Alternative auf Ihrem Rhabarber-Blechkuchen mit Vanillepudding aus. Wie wäre es zum Beispiel mit Streusel mit Haferflocken oder Streusel mit Zimt? Hier geht es zu den Streusel-Rezepten>>

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 Pro 100 g
Energie1,000 kJ
250 kcal
Fett10.0 g
Kohlehydrate33.0 g
Eiweiß5.0 g

Wann hat Rhabarber Saison und worauf sollten wir beim Kauf achten?

Das robuste Stangengemüse ist je nach Wetterlage zwischen März und April erntereif. Die Saison ist mit dem 24. Juni, dem Johannistag, zu Ende. Die Stauden brauchen dann Ruhe, um im Folgejahr wieder ertragreich geerntet werden zu können. Zudem steigen bei älteren Pflanzen die Oxalsäurewerte, die zu Unverträglichkeiten wie Bauchschmerzen oder Durchfall führen können.

Wer es nicht allzu sauer mag, sollte beim Kauf unbedingt auf die Farbe des Rhabarbers achten. Je grüner die Schale und das Fruchtfleisch, desto saurer ist er. Ist die Schale hingegen schön rot und das Fruchtfleisch grün, schmeckt der Rhabarber schon deutlich milder. Ein gewisser Säuregrad ist jedoch immer noch herauszuschmecken. Wer's süß mag, wählt also ein komplett rotes Stangengemüse! Außerhalb der Rhabarber-Saison können Sie beim Kochen und Backen natürlich auch auf TK-Rhabarber zurückgreifen. Beachten Sie nur, dass Sie diesen vor der Zubereitung gut auftauen lassen. Eingefrorener Rhabarber ist etwa 12 Monate haltbar.

Rhabarber richtig waschen, putzen und schälen

Bevor der Rhabarber in unserem Rhabarberkuchen mit Vanillepudding und Streuseln zum Einsatz kommen kann, muss das Gemüse natürlich erst einmal gründlich geputzt und gewaschen werden. Entfernen Sie dazu die Blätter am oberen Ende der Stiele. Da Rhabarber nach der Ernte oft sehr sandig ist, müssen die Stangen unter fließendem Wasser gründlich abgewaschen werden. Zum Schluss noch abtrocknen. Da die faserige Schale des Rhabarbers den Genuss im Kuchen nur mindert, muss diese sorgsam entfernt werden. Am einfachsten können Sie die Schale entfernen, wenn Sie diese von unten nach oben mit einem scharfen Messer oder dem Sparschäler abziehen. Vergessen Sie auch nicht, die Enden des Gemüses abzuschneiden. Und schon können Sie den Rhabarber für Ihren Rhabarber-Blechkuchen mit Vanillepudding weiterverwenden.

Wie gesund ist Rhabarber?

Rhabarber ist sehr gesund und steckt voller Vitamine und Mineralstoffe. Das Gemüse enthält unter anderem Calcium, Magnesium, Eisen sowie die Vitamine A und B1. Rhabarber hat zudem nur wenig Kalorien, gerade mal 21 Kalorien pro 100 Gramm und enthält zudem kaum Zucker. Außerdem wirkt das Gemüse verdauungsfördernd!

Was kann man noch alles aus Rhabarber machen?

Rhabarber ist nicht nur perfekt für Kuchen, aus ihm lässt sich ebenfalls leckere Rhabarber-Marmelade herstellen. Ein beliebtes Dessert mit Rhabarber ist auch Rhabarbergrütze. Dazu schmecken Vanilleeis oder ein Schuss Vanillesoße. Eine weitere Verwendungsmöglichkeit für Rhabarber ist das Selbermachen von fruchtigem Rhabarbersaft oder Rhabarberschorle. Auch Rhabarberlikör erfreut sich großer Beliebtheit. Noch mehr leckere Rezepte halten die folgenden Backbücher für Sie bereit.

Backen mit Rhabarber: Die besten Backbücher für vielseitige Rezepte

Im Buch "Rhabarber - Raffinierte Rezepte für Süßes und Herzhaftes" von Søren Staun Petersen gibt es noch viel mehr Rezepte mit Rhabarber.

Unser Geheimtipp: Im Backbuch "Unsere besten Landfrauen-Torten - Die beliebtesten Rezepte aus bäuerlichen Hofcafés" finden Sie jede Menge Kuchenrezepte von Landfrauen.

Im Video: Schnelles Rezept für Rhabarberkuchen mit Streusel

Frischer Rhabarber - das Gemüse wird oft in der süßen Dessertküche verwendet
Klicken Sie sich durch diese Galerie voller Rhabarber-Köstlichkeiten und lassen Sie sich zu Ihrem nächsten kulinarischen Kunstwerk inspirieren.
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...