Richtige Ernährung bei Verspannungen

Richtige Ernährung gegen Verspannungen

Sport und Muskelkater gehen meist Hand in Hand. Wir haben für Sie die besten Nahrungsmittel gegen Muskelkater und andere Verspannungen.

Tomaten gegen Verspannung
© zeleno/iStock
Richtige Ernährung gegen Verspannungen

Tomate

Iss dich gesund
© Grossmann.Schuerle
Buchtipp: Weniger Süßes. Mehr Gemüse. So diszipliniert wir auch anfangen – auf der Langstrecke scheitern die meisten. Experten wie Dr. Riedl wissen, wo die typischen Fallen lauern und wie wir sie umgehen können. Ernährungsumstellung: Was mache ich falsch?
Der in der Tomate enthaltene Farbstoff Lycopin hift Ihrer Muskulatur nach einer Belastung dabei sich schnell wieder zu entspannen. Zudem bringt er Ihren Blutzuckerspiegel wieder ins Gleichgewicht. Durch das Schwitzen verliert Ihr Körper viel Kalium, dieses wird beim Verzehr von Tomaten wieder aufgefüllt.
Naturjoghurt - Die Bifidus-Kulturen im Joghurt sind sehr gesund und fördern das Wohl von Magen und Darm
© YelenaYemchuk/Thinkstock
Richtige Ernährung gegen Verspannungen

Joghurt

Milchprodukte haben eine aufmunternde Wirkung und kommen nach der Fitness und intensivem Laufen zum Einsatz. Joghurt enthält eine große Portion an Eiweiß, das nach dem Sport Ihre Muskeln unterstützt. Das in der Creme enthaltende Kalzium schütz Ihre Knochen vor einer vorzeitigen Abreibung und ist als Magerproukt auch während einer Diät essbar.

Tee
© nitrub/Thinkstock
Richtige Ernährung gegen Verspannungen

Grüner Tee

Wenn Sie sich richtig ausgepowert haben tut eine Tasse grüner Tee besonders gut. Nehmen Sie sich Ruhe und Zeit um den Tee zu genießen. Die im Tee enthaltenen Polyphenole wirken entzündungshemmend und minimieren die beim Sport in den Muskelfasern zugezogenen Schäden. Der Tee ist gesund und unterstützt Ihre Regeneration.

Granatapfel gegen Verspannung
© pjohnson1/iStock
Richtige Ernährung gegen Verspannungen

Granatapfel

In vielen Früchten stecken sekundäre Pflanzenstoffe, die den Muskelkater minimieren können. Der Saft des Granatapfels ist stark, enthält viele heilende Stoffe und liefert Ihnen zudem viele Vitamine. Sportler lieben den exotischen Apfel, der auch beim Abnehmen zum Einsatz kommt.

Schokolade gegen Verspannung
© tanjichica7/iStock
Richtige Ernährung gegen Verspannungen

Schokolade

Nach einem anstrengenden Training benötigt Ihr Körper “schnelle Kohlenhydrate" um seinen Glycogenspeicher aufzufüllen. Diese schnellen Kohlenhydrate bekommen Sie, indem Sie ein Stück Schokolade essen. Beachten Sie, dass es dunkle Schokolade ist, damit Sie Ihrem Körper nicht zu viel Zucker und Fett zuführen. Nach einem stück des braunen Goldes sind die Schmerzen nur noch halb so schlimm.

Wasser gegen Verspannung
© bhofack2/iStock
Richtige Ernährung gegen Verspannungen

Wasser, Wasser, Wasser

Beim Sport verliert Ihr Körper viel Flüssigkeit. Schon ohne zusätzliche Bewegung verliert Ihr Körper täglich zwei bis drei Liter Flüssigkeit. Im Schnitt sollten Sie 1,5 - 3 Liter Wasser am Tag zu sich nehmen.

Kakao gegen Verspannung
© tashka2000/iStock
Richtige Ernährung gegen Verspannungen

Kakao

Der leckere Staub macht die Müden Muskeln munter. Etwas Kakao mit fettarmer Milch mischen und schon haben Ihre Muskeln neue Energie.

Lebensmittel für Ausdauer
Nach Ihrem Ausdauertraining brauchen Sie viel Energie: Diese Lebensmittel helfen Ihnen nach der Fitness und dem Training wieder Kraft zu tanken. Eine...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...