Rezeptidee Spekulatius-Likör selber machen

Sie sind ein echter Fan von Spekulatius? Dann probieren Sie unbedingt diesen Spekulatius-Likör zum Selbermachen! Mit einem einfachen Rezept ist das leckere Weihnachtsgetränk im Handumdrehen gezaubert – und eignet sich auch hervorragend zum Verschenken.

Spekulatiuslikoer selber machen Spekulatius-Likör selber machen © Mizina/iStock

Spekulatius gehört zur Weihnachtszeit wie die Geschenke unter den Tannenbaum. Ob in Tiramisu, als Brotaufstrich oder als leckere Knabberei auf dem Plätzchenteller: Spekulatius schmeckt einfach immer und versetzt uns in Weihnachtsstimmung. Unser Highlight in diesem Jahr ist der selbst gemachte Likör mit Spekulatiusgewürz, Nuss-Nougat-Creme und Vodka für gemütliche Winterabende.

Rezept für Spekulatius-Likör

Zutaten

  • 500 ml Schlagsahne
  • 300 ml Vodka (oder Korn) 
  • 4 TL Spekulatiusgewürz
  • 5 EL Nuss-Nougat-Creme
  • 3 EL Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung (klappt auch im Thermomix, falls vorhanden):

  1. Die zimmerwarme Nuss-Nougat-Creme mit dem Vanillezucker und dem Puderzucker in der Sahne verrühren, bis sich alles verbunden hat (nicht zu lange rühren, sonst wird die Sahne zu steif!)
  2. Den Schnaps und das Spekulatiusgewürz dazu geben und zur einer glatten Masse verrühren.
  3. Den fertigen Likör in eine saubere Flasche füllen und gut verschließen. Den abgefüllten Spekulatius-Likör an einem dunklen und kühlen Ort lagern, etwa im Kühlschrank.

Zu dickflüssig geworden? Ist der Likör noch nachgedickt, können Sie mit etwas zusätzlicher Flüssigkeit nachhelfen. Verträgt Ihr Likör noch Alkohol, gerne etwas Korn oder Vodka hinzufügen. Alternativ klappt es auch mit Milch!

Spekulatius-Likör selbermachen: dekorativ verpackt

In einer dekorativen Flasche können Sie den selbst gemachten Spekulatius-Likör zur Weihnachtszeit wunderbar verschenken. Versehen Sie die Flasche vorher mit einem handgeschriebenen Etikett und einer schönen Schleife. Gut gekühlt ist der Likör vier bis sechs Wochen haltbar.

Begeistern Sie Ihre Freunde und Familie nicht nur mit diesem leckeren Spekulatius-Likör, sondern auch mit selbst gebackenen Plätzchen. Wie wäre es mit Walnuss-Plätzchen oder edlen Macarons? Viele tolle Rezepte für feines Gebäck und bunte Kekse finden Sie hier >>

Wer hätte gedacht, dass Eierlikör wieder angesagt ist? Selbstgemacht schmeckt er doppelt so gut. Probieren Sie daher unsere leckeren Eierlikör-Rezepte und Eierpunsch-Rezepte gleich mal aus. 

 

Update: 24.10.2019

Schlagworte:
Autor:
Leona Malchow