28. Oktober 2014
Matcha-Kekse - Rezept und Anleitung

Matcha-Kekse

Der Energy Matcha stammt aus Japan und wird nur einmal im Jahr geerntet. Das Grünteepulver ist der ganze Stolz der dortigen Teebauern. Der Matcha Tee enthält viele gesunde Inhaltsstoffe, wirkt belebend und dient der gesundheitlichen Vorsorge. Peppen Sie ihren Teealltag mit diesem köstlichen Rezept auf.

Matcha-Kekse
© TEATOX
Matcha-Kekse

MATCHA KEKSE

Rosettenkuchen mit Zwetschgen-Kirsch-Mix
© Wolfgang Schardt
Back-Rezepte: Wir haben viele köstliche Back-Rezepte für Sie vorbereitet. Einfach himmlisch! 

Zutaten

  • 3 Eier
  • 100g Margarine
  • 2 EL Stevia Granulat
  • 125g Mandelmehl
  • 2 TL Energy Matcha, zum Beispiel von Teatox
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Die Eier schaumig schlagen und mit mit Stevia Granulat und der weichen Margarine verrühren.
  2. Anschließend das Mandelmehl mit Backpulver, Matcha und einer Prise Salz vermischen und mit den anderen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
  3. In Frischhaltefolie verpackt kommt der Teig nun für etwa eine Stunde in den Kühlschrank.
  4. Ist die Stunde vorbei, kann er ausgerollt werden und das Ausstechen der Plätzchen folgen.
  5. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech kommen die Kekse für 8-10 Minuten bei 180°C in den Backofen.

Dieses Rezept wurde uns von TEATOX zur Verfügung gestellt.

Matcha-Macarons
Der Energy Matcha stammt aus Japan und wird nur einmal im Jahr geerntet. Das Grünteepulver ist der ganze Stolz der dortigen Teebauern. Der Matcha Tee enthält...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...