16. April 2020
Rucolasalat: Die besten Rezepte mit Rucola

Rucolasalat: Die besten Rezepte mit Rucola

Rucola steckt voller gesunder Nährstoffe und schmeckt super lecker. Vor allem als Salat lässt sich das Kraut besonders vielseitig anrichten und eignet sich als perfekte Beilage zum Grillen oder als gesunde, leichte Mahlzeit an warmen Tagen. Wir haben die besten Salatvarianten mit Rucola herausgesucht. Hier kommen tolle Rezepte für Rucolasalat!

Rucolasalat mit Erdbeeren und Basilikum
© iStock
Rucolasalat: Die besten Rezepte mit Rucola

Rezept: Rucolasalat mit Erdbeeren und Basilikum

Zutaten:

250 g zarter Rucola
1 Bund Basilikum
500 g Erdbeeren
50 g Pecorino
5 EL weißen Balsamico
50 g flüssigen Honig
8 EL Olivenöl
4 EL Pinienkerne

Zubereitung:

Den Rucola und das Basilikum waschen und trocknen, dann grob zerschneiden. Die Erdbeeren vierteln und den Pecorino hobeln. Dann alles zusammen in eine Schüssel geben. Die Zutaten durcheinander schütteln. Nun die flüssigen Bestandteile zu einer Vinaigrette anrühren und anschließend über den Salat geben. Wer mag, kann den fertigen Salat nun noch mit Pinienkernen garnieren.

Rucolasalat mit Feigen, Mozzarella und Parmaschinken
© iStock
Rucolasalat: Die besten Rezepte mit Rucola

Rezept: Rucolasalat mit Feigen, Mozzarella und Parmaschinken

Zutaten:

200 g Rucola
4 Feigen
2 Kugeln Mozzarella
4 Scheiben dünnen Parmaschinken
100 g Parmesan
6 EL Olivenöl
1 EL flüssiger Honig
3 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Den Rucola erst waschen und trocknen, dann grob zerhacken. Anschließend die Feigen aufschneiden und dazugeben. Den Mozzarella sowie den Schinken mit den Händen zerpflücken und mit in den Salat mengen. Nun den Parmesan hobeln und darüber streuen.
Anschließend das Dressing mixen: Dafür das Olivenöl, den Honig und den Zitronensaft miteinander vermischen, mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen und die Mischung über den Salat träufeln.

Rucolasalat mit Orange und Putenfilets
© iStock
Rucolasalat: Die besten Rezepte mit Rucola

Rezept: Rucolasalat mit Orange und Putenfilets

Zutaten:

2 Orangen
200 g Rucola
2 rote Zwiebeln
1 Knolle Fenchel
2 EL heller Balsamico
1 TL Senf
1 EL flüssiger Honig
4 EL Öl
250 g Putenbrust

Zubereitung:

Die Orangen schälen und das Fruchtfleisch mit einem scharfen Messer aus den Häuten herauslösen, den restlichen Saft aus den Häuten herauspressen und auffangen. Den Rucolasalat waschen und abtropfen lassen. Anschließend die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Dann den Fenchel waschen und in schmale Streifen schneiden. Alles zusammen in einer großen Schüssel vermengen.
Die Putenbrust waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Putenstreifen darin etwa 6 Minuten braten. Mit Salz würzen. Die Putenstreifen zu dem restlichen Salat geben.
Nun das Essig mit dem Orangensaft, dem Senf und dem flüssigen Honig vermengen. Das Öl hinzugeben und mit Pfeffer und Salz würzen. Anschließend das Dressing über den Salat geben.

Rucolasalat mit Avocado und Walnüssen
© iStock
Rucolasalat: Die besten Rezepte mit Rucola

Rezept: Rucolasalat mit Avocado und Walnüssen

Zutaten:

100 g Walnusskerne
200 g Rucola
100 g kernlose Weintrauben
1 rote Zwiebel
1 reife Avocado
1 Zitrone
4 EL Weißweinessig
2 EL flüssiger Honig
1 TL scharfer Senf
4 EL Öl

Zubereitung:

Walnüsse in einer Pfanne goldbraun rösten. Den Rucola waschen und trocknen. Die Weintrauben waschen und halbieren. Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Die Avocado halbieren, den Kern herauslösen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Anschließend in Würfel schneiden und den Zitronensaft der Zitrone darüber träufeln.
Das Dressing anrühren indem das Essig mit dem Honig und dem Senf verrührt wird. Das Öl hinzugeben und die Vinaigrette über den Salat träufeln.

Rucolasalat mit Bulgur und Tomate
© iStock
Rucolasalat: Die besten Rezepte mit Rucola

Rezept: Rucolasalat mit Bulgur und Tomate

Zutaten:

50 g Bulgur
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Zitronensaft
4 EL Öl
1 Bund Petersilie
3 Stiele Minze
200 g Rucola
250 g Kirschtomaten

Zubereitung:

Den Bulgur zuerst in 1/8 l Salzwasser aufkochen und dann etwa 15 Minuten lang quellen lassen. Währenddessen die Petersilie und die Minze waschen und die Blätter abzupfen. Den Rucola waschen, trocknen und in Streifen schneiden. Die Tomaten ebenfalls waschen und vierteln. Ist der Bulgur abgekühlt, alles miteinander vermengen.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Diese dann mit dem Öl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und etwas Zucker verrühren. Das Dressing über den Salat geben.

Rezept für leckeres Fenchel-Curry
Fenchel gilt als eine der gesündesten Gemüsesorten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ihn wunderbar zu einem schmackhaften Curry verarbeiten können - feurig würzige...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...