24. Januar 2022
Das passiert, wenn Sie zu viel Knoblauch essen

Das passiert, wenn Sie zu viel Knoblauch essen

Sie können von Knoblauch gar nicht genug bekommen? So gesund die aromatische Knolle vielleicht auch ist: Vergessen Sie nicht die Nebenwirkungen! Denn die gesundheitlichen Vorteile von Knoblauch können auch ganz schnell ins Gegenteil umschlagen.

Es soll ja Menschen geben, die wirklich überall Knoblauch dazugeben. Löblich! Schließlich verleiht das Gewürz Speisen wie Hummus oder Pasta nicht nur das gewisse Etwas, es ist auch noch unheimlich gesund. Gegen den Verzehr von Knoblauch sprich also wenig. Bis auf eine Tatsache. Und die sollten Sie Ihrer Gesundheit zuliebe unbedingt beachten.

Das passiert, wenn Sie zu viel Knoblauch essen

Knoblauch steckt zwar voller guter Inhaltsstoffe, einer kann Ihnen bei übermäßigem Verzehr jedoch schnell zum Verhängnis werden: Allicin. Der Stoff tritt beim Zerkleinern der Knoblauchzehen aus und ist außerdem für den Geruch und die Schärfe des Knoblauchs verantwortlich.

Lesen Sie auch: Diese 4 Dinge passieren, wenn Sie jeden Tag Knoblauch essen>>

Was ihn so bedenklich macht? Zu viel Knoblauch enthält auch größere Mengen Allicin, was zu Nebenwirkungen wie Schwindel, Blutdruckabfall und Übelkeit führen kann. Außerdem kann Allicin die Magenschleimhaut reizen und Magenschmerzen sowie Sodbrennen verursachen. Menschen mit einem ohnehin niedrigen Blutdruck oder einem empfindlichen Magen sollten beim Verzehr von Knoblauch also besonders auf die Menge achten. Bis zu 5 Gramm Knoblauch täglich sind völlig unbedenklich.

Weitere Nebenwirkungen von Knoblauch

Mal abgesehen vom Sodbrennen und seinen natürlichen Eigenschaften als Blutdrucksenker, kann zu viel Knoblauch aber auch noch weitere Auswirkungen auf den Körper haben. Diese Nebenwirkungen von Knoblauch sind ebenfalls möglich: 

  • Schwindel
  • Blähungen
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit

Gerade die frischen und rohen Knoblauchzehen können bei empfindlichen Menschen zu Beschwerden führen. Sollten Sie in der Vergangenheit schon einmal Probleme beim Verzehr gehabt haben, essen Sie Knoblauch am besten nur im gekochten oder gebratenem Zustand.

Im Video: Wie gesund ist Knoblauch wirklich?

Von Sumach haben Sie noch nie etwas gehört? Dann wird es höchste Zeit! Denn das orientalische Gewürz ist ein echtes Superfood, von dem Ihre Gesundheit gleich...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...