Frühlingsspargel mit Zitrone und Minze

Frühlingsspargel mit Zitrone und Minze

Frühlingsspargel mit Zitrone und Minze ist eine leckere Rezeptidee von Food Bloggerin Julia von chestnutandsage.de.

Frühlingsspargel mit Zitrone und Minze
© chestnutandsage
Frühlingsspargel mit Zitrone und Minze

Zutaten für 2 Personen:

  • 500 g grüner Spargel
  • 1 EL Minze, fein gehackt
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 EL Joghurt
  • 1/2 Kästchen Gartenkresse
  • 1 EL Petersilie, fein gehackt
  • Abrieb 1 Zitrone
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 hartgekochtes Ei, in feine Würfel geschnitten
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Außerdem

  • 1 Bratschlauch z. B. von Toppits

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Den Spargel waschen und die eventuell holzigen Enden abschneiden. Den Spargel in den Bratschlauch geben und je nach Dicke etwa 15-20 Minuten garen.
  3. Den Sauerrahm mit dem Joghurt, den Eierwürfeln, dem Zitronensaft und der Hälfte des Zitronenabriebs verrühren. Die Gartenkresse und die Petersilie unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den fertig gegarten Spargel aus dem Bratschlauch nehmen und mit etwas Olivenöl, dem restlichen Zitronenabrieb, der Minze und Salz und Pfeffer marinieren. Den Spargel mit dem Sauerrahmdip und Baguette servieren.
Kürbis-Spargel-Bruschetta
Bruschetta mit saftigen Tomaten und frischem Basilikum ist ein echter Klassiker unter den Vorspeisen. Wir bereiten das geröstete Brot jetzt mit Kürbis und...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...