30. Juni 2021
Darum sollten Sie Löwenzahn nicht aus dem Garten entfernen

Darum sollten Sie Löwenzahn auf keinen Fall aus dem Garten entfernen!

Löwenzahn landet bei Ihnen für gewöhnlich auf den Kompost? Stopp! Lassen Sie die Pflanze lieber stehen. Denn Löwenzahn hat es ziemlich drauf. Und zwar gleich aus mehreren Gründen!

Ein gepflegter, makelloser Rasen ist der Traum jedes Hobbygärtners. Unkräuter passen da so gar nichts ins Bild. Auch Löwenzahn wird häufig als störend empfunden. Dabei sind die Blüten ein schöner Farbtupfer und machen im Garten einiges her. Doch Löwenzahn hat es nicht nur optisch drauf. Ihn einfach aus dem Garten entfernen und auf den Kompost werfen? Das sollten Sie sich in Zukunft besser zweimal überlegen...

Darum sollten Sie Löwenzahn auf keinen Fall aus dem Garten entfernen!

Nicht selten wird Löwenzahn mit Unkraut gleichgesetzt. Dabei tut das Pflänzchen vor allem etwas für unsere Gesundheit. Neben Bitterstoffen enthält Löwenzahn unter anderem auch Gerbstoffe und Mineralstoffe. Und die können Sie sich gleich auf vielfältige Weise zunutze machen. Getrockneter Löwenzahn kann beispielsweise als Tee weiterverarbeitet werden. Gerade die Bitterstoffe vereinen viele positive Eigenschaften in sich: Die Knochen werden gestärkt, die Gallenausscheidung gefördert und der Appetit wird angeregt. Das im Löwenzahn enthaltene Inulin wirkt sich zudem sehr positiv auf unsere Darmflora aus. Eine Kur mit Löwenzahntee kann sogar Magen- und Verdauungsbeschwerden lindern.

Auch in der Grippezeit sollten Sie auf keinen Fall auf einen Tee aus Löwenzahnblättern verzichten. Löwenzahn enthält neben Vitamin A und B auch die Vitamine C und E und ist damit wie gemacht, um nach einem grippalen Infekt schnell wieder auf die Beine zu kommen. Sie möchten Ihren Blutdruck senken oder den Blutzuckerspiegel regulieren? Auch hier ist Ihnen Löwenzahn sehr gerne behilflich. Na, haben wir Sie überzeugt?

Holunderblüten sind nicht nur hübsch anzusehen. Sie lassen sich auch auf ganz unterschiedliche Weise weiterverarbeiten. Sie werden überrascht sein, was Sie aus...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...