Vietnamesische Sommerrollen Rezept

Vietnamesische Sommerrollen

Die vietnamesischen Sommerrollen sind schnell gemacht und Sie können sich kreativ austoben, aber versuchen Sie es doch mal mit unsererm Rezept für Reispapier-Röllchen mit Tofu.

Vietnamesische Reispapier-Röllchen mit Tofu
© Kochabo.de
Vietnamesische Sommerrollen

Vietnamesische Sommerrollen

Für 2 Portionen:

  • 8 Blätter Reispapier rund
  • 120 g Glasnudeln
  • 1 Pkg. Tofu (ca. 150-200 g)
  • 1 Paprika rot
  • 2 Karotten
  • 1 Packung Eisbergsalat
  • 1 Bund Basilikum
  • 5g Sesam
  • Sojasauce
  • Basiszutaten:
  • Wasser

1 Ca. einen halben Liter Wasser zum Kochen bringen und Glasnudeln darin für ca. 5 Minuten einweichen.

2 In der Zwischenzeit Paprika waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Karotten schälen, Spitzen und Enden abschneiden und waschen. Die Karotten halbieren und ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Die Eissalatblätter waschen und eine Handvoll davon klein schneiden. Den Tofu aus der Packung nehmen und in kleine (ca. 1cm) große Würfelchen schneiden.

3 Nun das Wasser von den Glasnudeln abgießen. Einen großen Teller hernehmen und auf diesen etwas lauwarmes Wasser geben (so dass der Teller damit bedeckt ist). Ein frisches Geschirrtuch mit heißem Wasser leicht befeuchten und nun als Arbeitsfläche verwenden. Immer ein Reispapierröllchen nach dem anderen machen. Dafür ein Reispapierblatt im lauwarmen Wasser auf dem Teller für ca. 10-15 Sekunden einweichen lassen (sollte nicht zu weich werden), vom Teller nehmen und auf das befeuchtete Geschirrtuch geben. Eine kleine Portion (ca. 20g) von den Glasnudeln in die Mitte des Reispapiers geben. Nun stapelweise eine kleine Menge Salat, Paprika- und Karottenstreifen, Tofuwürfelchen sowie Basilikum auf die Glasnudeln geben.

gurken-ribiselsalat_mit_rucola_und_ziegenkaese.jpg
© Jalag Syndication
Für Sie Frühlingsrezepte : Lust auf leckere Frühlingsrezepte? Dann empfehlen wir Ihnen folgende Beiträge:
Ziegenkäse-Salat mit Honig
- Hühnerbrustfilet mit Zuckerschoten 
Bunter Salat
Viele weitere tolle Rezepte finden Sie hier >>

4 Das Reispapier zuerst auf den Seiten nach innen klappen und dann oben und unten falten. Von links nach rechts auf dem Geschirrhandtuch rollen, damit eine schöne Rolle entsteht. Die restlichen Röllchen genauso machen. Am Schluss die Reispapierröllchen mit Sesam bestreuen und die Sojasauce dazu reichen.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 35 Min.

KochAbo probieren!
Getoppt mit einer Limetten-Koriander-Gremolata.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...