Hackfleisch-Nudelsalat mit Käse Rezept

Hackfleisch-Nudelsalat mit Käse

Die perfekte kalte Küche fürs Homeoffice: Hackfleisch-Nudelsalat mit Käse. Unser heutiges Feel-Good-Rezept für einen leckeren Lunch und einen guten Tag zu Hause - lassen Sie es sich schmecken!

Hackfleisch-Nudelsalat mit Käse
© FOODkiss

Rezept für den Hackfleisch-Nudelsalat mit Käse

Zutaten für 4 Gläser (à 600 ml Inhalt)

  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 3 EL Pflanzenöl zum Braten
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • gemahlener Kreuzkümmel
  • 200 g kleine Nudeln
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 2 Tomaten
  • 100 g mittelalter Gouda (Stück)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Kästchen Gartenkresse
  • 3 EL Weißweinessig
  • 3 EL Apfelsaft
  • 1 TL mittelscharfer Senf

Zubereitung Hackfleisch-Nudelsalat mit Käse

  1. Hackfleisch in der Pfanne in 1 EL Öl unter Rühren krümelig braten. Mit Salz, Pfeffer und 1–2 Prisen Kreuzkümmel würzen. Beiseitestellen.
  2. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  3. Paprikaschote halbieren, putzen, waschen, würfeln. Tomaten waschen, würfeln (Stielansätze entfernen). Gouda entrinden und würfeln. Zwiebel abziehen, in dünne Ringe schneiden. Kresse vom Beet schneiden, ggf. waschen, trocken tupfen.
  4. Für das Dressing den Essig mit dem Apfelsaft, dem restlichen Öl und dem Senf verrühren, mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  5. Die Salatzutaten schichtweise in die Gläser geben und verschlossen bis zum Verzehr kühl stellen. Das Dressing getrennt in kleinen Schraubgläsern mitnehmen. Alternativ die Salatzutaten in einer großen Schüssel mit dem Dressing mischen, dann auf die Gläser verteilen und verschließen. So sollte der Salat innerhalb von ca. 6 Std. verzehrt werden, damit die Nudeln nicht zu sehr durchweichen.
  6. Für das Dressing den Essig mit dem Apfelsaft, dem restlichen Öl und dem Senf verrühren, mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  7. Die Salatzutaten schichtweise in die Gläser geben und verschlossen bis zum Verzehr kühl stellen. Das Dressing getrennt in kleinen Schraubgläsern mitnehmen. Alternativ die Salatzutaten in einer großen Schüssel mit dem Dressing mischen, dann auf die Gläser verteilen und verschließen. So sollte der Salat innerhalb von ca. 6 Std. verzehrt werden, damit die Nudeln nicht zu sehr durchweichen.

Perfekt fürs Büro & Homeoffice:

Das ist das ideale Essen für die Mittagspause im Büro oder im Mobile Office. Am besten gleich in größeren Mengen schichten und damit KollegInnen eine Freude machen!

Rezepte verpasst? Unsere Feel-Good-Rezepte der Vortage zum Downloaden
Kichererbsen-Kokos-Cremesuppe mit Chili und Kurkuma
Gefüllte Süßkartoffeln mit Kreuzkümmeljoghurt
Rezept: FOODkiss

Feldsalat mit drei verschiedenen Dressings - Die Dressing-Rezepte finden Sie bei uns
Zarter Feldsalat ist ein Genuss – er schmeckt wunderbar als Single-Salat, lässt sich aber auch wunderbar mit härteren Blattsalaten wir Rucula, Eichenblattsalat...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...