Rezept: Feldsalat mit Speck, Blutorange und Feigen

Rezept: Feldsalat mit Speck, Blutorange und Feigen

Leicht, gesund und trotzdem richtig lecker: Der Salat mit Speck, Feigen und Blutorange ist fruchtig-süß und enthält als Gegenpart eine Portion Würze. Perfekt zum Sattwerden an einem warmen Sommertag!

Feldsalat mit Speck, Blutorange und Feigen

Rezept: Feldsalat mit Speck, Blutorange und Feigen
© FOODkiss
Sommerlich, leichter Salat mit würzigem Speck und süßen Feigen
leicht
Salate

Zutaten

für 4 Portionen
  • 2 Blutorangen
  • 200 g Rote Bete
  • 200 g Feldsalat
  • 150 g durchwachsener Speck (in Scheiben)
  • 4 frische Feigen
  • 1 EL brauner Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • 4 EL milder Weißweinessig
  • 4 EL Öl

Zubereitung

  1. Die Orangen mit einem Messer so schälen, dass auch die weiße Haut vollständig entfernt ist. Die Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, den Saft dabei auffangen. Saft und Filets in eine Schüssel geben.
  2. Die Roten Beten schälen und in feine Scheiben hobeln (dabei am besten Einweghandschuhe tragen). Zu den Orangen geben.
  3. Den Feldsalat gründlich waschen, verlesen und trocken schleudern.
  4. Die Speckscheiben in einer Pfanne bei mittlerer Hitze knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Feigen vierteln.
  6. Den Essig und das Öl zu den Orangen und Roten Beten geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Den Feldsalat unterheben und alles auf einer Platte anrichten. Mit den Feigen und dem Speck garniert servieren. Mehr Tipps, wie Sie Feldsalat richtig zubereiten sowie Tipps für Feldsalat-Dressings.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 Pro 100 gpro Portion (300 g)
Energie586 kJ
140 kcal
1,757 kJ
420 kcal
Fett9.7 g29.0g
Eiweiß3.0 g9.0 g

Rezept von FOODkiss

Feldsalat mit drei verschiedenen Dressings - Die Dressing-Rezepte finden Sie bei uns
Zarter Feldsalat ist ein Genuss – er schmeckt wunderbar als Single-Salat, lässt sich aber auch wunderbar mit härteren Blattsalaten wir Rucula, Eichenblattsalat...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...