25. Dezember 2020
Schnelles Pasta-Rezept: Tomaten-Farfalle mit Hähnchenstreifen

Schnelles Pasta-Rezept: Tomaten-Farfalle mit Hähnchenstreifen

Bella Italia: Wir lieben Pasta! Erst recht, wenn es auch noch schnell geht. Dieses mediterrane Rezept mit Tomate und Hähnchenstreifen ist gesund, lecker und fix zubereitet!

Tomaten-Farfalle mit Hähnchenstreifen

Tomaten-Farfalle mit Hähnchenbruststreifen
© FOODkiss
Lecker und schnell gemacht: Unser mediterranes Pasta-Rezept
25 Minuten

Zutaten

für 4 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 400 g Farfalle (Schmetterlingsnudeln)
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 4 EL italienische TK-Kräutermischung
  • 40 g geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln halbieren und in Scheiben schneiden, den Knoblauch in feine Würfel schneiden.
  2. Die Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in einer weiten hohen Pfanne im Olivenöl auf einer Seite bei mittlerer bis starker Hitze 3 Min. anbraten. Die Hähnchenbrustfilets wenden, die Zwiebeln dazugeben und 3 Min. mitbraten, gelegentlich wenden. Den Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten.
  3. Dann die gehackten Tomaten untermischen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Offen bei schwacher Hitze 5-6 Min. garen, dabei gelegentlich umrühren.
  4. Die Farfalle nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
  5. Hähnchenbrustfilets aus der Sauce nehmen und quer in 2 cm breite Scheiben schneiden. Die Kräuter unter die Sauce mischen. Die Farfalle abgießen, unter die Sauce mischen und mit dem Hähnchenfleisch anrichten. Mit dem geriebenen Parmesan bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie2,623 kJ
627 kcal
Fett13.0 g
Kohlehydrate76.0 g
Eiweiß47.0 g
Unser Nudelauflauf Tortiglioni al forno begeistert die ganze Familie – wie der Name verrät, verwenden Sie dafür kurze Nudeln wie Tortiglioni oder Rigatoni...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...