24. Juni 2021
So erkennen Geimpfte eine erneute Corona-Infektion

An diesen Symptomen erkennen Geimpfte eine erneute Corona-Infektion

Nach einer Corona-Impfung ist die Ansteckungsgefahr zwar geringer, jedoch nicht ausgeschlossen. Ein Restrisiko bleibt. Doch wie erkennt man eine erneute Infektion? Britische Forscher haben nun herausgefunden, welche Symptome darauf hinweisen.

Immer mehr Menschen sind vollständig oder teilweise gegen das Coronavirus geimpft. Und das ist gut so! Denn eine Impfung kann vor einem schweren Krankheitsverlauf schützen. Auch eine Einlieferung ins Krankenhaus kann nach einer Corona-Impfung zu 94 Prozent verhindert werden. Die Wahrscheinlichkeit, sich als Geimpfter erneut mit dem Virus anzustecken sind "niedrig, aber nicht Null", so das Robert-Koch-Institut (RKI). Doch woran erkennt man überhaupt, ob man sich vielleicht erneut mit dem Virus angesteckt hat? Das haben britische Forscher nun in einer umfangreichen Studie untersucht. 

So erkennen Geimpfte eine erneute Corona-Infektion

Das Forschungsteam vom King's College in London hat hierfür Daten von über 1,1 Millionen Menschen ausgewertet, die zwischen Dezember 2020 und Mai 2021 geimpft wurden. Untersucht wurden die auftretenden Symptome bei Personen, die sowohl nach der ersten als auch nach der zweiten Corona-Impfung ein positives Corona-Testergebnis aufwiesen. Neben Niesen und Kurzatmigkeit zählten auch Ohrenschmerzen und geschwollene Lymphknoten zu den Symptomen bereits geimpfter Personen.

Auch interessant: Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Delta-Variante>>

Bei Verunsicherung lieber testen lassen!

Natürlich können vermehrtes Niesen und Kurzatmigkeit auch bei anderen Erkrankungen auftreten. Etwa bei Heuschnupfen. Gleiches gilt für geschwollene Lymphknoten, die im Allgemeinen ein Zeichen für eine Infektion sind. Sollten Sie bereits Geimpft sein und die oben genannten Symptome aufweisen, kann ein Corona-Test Aufschluss liefern. In den meisten Fällen zeigen Geimpfte aber keine Symptome. Oder deutlich mildere als Ungeimpfte – so das Team vom King's College.

Ist es nur eine Erkältung, Grippe oder vielleicht doch Corona? Rücken die kühleren Monate näher, ist die Antwort im Hinblick auf die weltweite Pandemie...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...