Blutgruppe herausfinden: So testen Sie sich zu Hause

Blutgruppe herausfinden: So testen Sie sich zu Hause

Kennen Sie eigentlich Ihre eigene Blutgruppe? Falls nein – wie findet man diese überhaupt heraus? In einigen Situationen kann es nötig sein, seine Blutgruppe zu kennen. Deshalb verraten wir Ihnen, wie Sie Ihre eigene Blutgruppe herausfinden können.

Ob bei Operationen, Bluttransfusionen, in der Schwangerschaftsvorsorge oder einfach aus Interesse: Die Kenntnis seiner eigenen Blutgruppe ist in vielen Lebenslagen nützlich. Wir verraten Ihnen, wie Sie diese herausfinden.

Diese Blutgruppen gibt es

Mögliche Blutgruppen sind A, B, AB oder 0.

Personen mit Blutgruppe A können an Menschen mit Blutgruppe A oder AB spenden, entgegennehmen aber nur von A oder 0.

Blutgruppe B kann ebenfalls an Blutgruppe B oder AB spenden und von B oder 0 annehmen.

Die Blutgruppe AB ist jedoch eingeschränkter: Sie können nur für ihresgleichen spenden – dafür jedoch von ALLEN anderen Gruppen Blut empfangen.

Blutgruppe 0 gilt als der Universalspender: Diese Personen können an (fast) alle anderen Blutgruppen spenden, selbst jedoch nur von derselben Gruppe Blut erhalten. Die Blutgruppe 0 Rhesus negativ kann auch nur von dieser spezifischen Kategorie Blut erhalten. Deshalb sind besonders Menschen mit der Blutgruppe 0 Rhesus negativ als Universalspender gefragt. Diese kommen allerdings sehr selten vor.

Blutgruppe bestimmen: So finden Sie Ihre Blutgruppe selber heraus

Um zu Hause die eigene Blutgruppe bestimmen zu können, benötigen Sie einen Blutgruppen-Schnelltest. Diesen bekommen Sie zum Beispiel in der Apotheke und kostet ca. 25 Euro.

  1. Der Test beinhaltet ein Kärtchen mit vier Feldern. Auf diesen befindet sich jeweils eine getrocknete Flüssigkeit, die mit ein wenig Wasser angefeuchtet werden muss.
  2. Nun piksen Sie mit der beigelegten Lanzette in Ihren Finger, um einen Tropfen Blut zu erhalten.
  3. Den Blutstropfen fangen Sie mit mehreren enthaltenen Sticks auf, und tröpfeln das Blut aus jedem Stick in jeweils eines der vier Kästchen.
  4. Nun lesen Sie das Ergebnis Mithilfe der Bedienungsanleitung ab.

Alternativ können Sie Ihre Blutgruppe auch erfahren, indem Sie Blut spenden gehen oder nach einer Blutentnahme beim Arzt.

Im Schnitt schauen die Deutschen jeden Tag etwa 250 Minuten Fernsehen. Das entspricht etwas mehr als 4 Stunden! Wir verraten, was der tägliche Fernseh-Konsum...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...