17. Februar 2021
Schnell abnehmen in zwei Wochen: Die Max-Planck-Diät

Schnell abnehmen in zwei Wochen: Die Max-Planck-Diät

Umstritten und sicher nicht als langfristige Ernährungsumstellung gedacht: Die Max-Planck-Diät ist heiß diskutiert. Sie gilt aber als besonders effektiv, um den Kampf gegen die Kilos zu starten: Wir verraten, wie Sie mit der Max-Planck-Diät in zwei Wochen mehrere Kilos abnehmen!

Schnell und effektiv abnehmen mit der Max-Planck-Diät

Die Max Planck Diät hat große Schnittmengen mit der Low Carb-Diät oder der Almased Diät - allerdings sind diese noch etwas großzügiger. Bei der Max-Planck-Diät werden Kohlenhydrate während der zweiwöchigen Diätphase bis auf ein wenig Obst komplett vermieden. Stattdessen bereichern viel frisches Gemüse sowie eiweißhaltige Lebensmittel wie mageres Fleisch, Fisch und Eier (direkt zur Eierdiät) den Speiseplan.

Ernährungsplan: Der Wochenplan der Max-Planck-Diät

Für diese Ernährungsform gibt es einen speziellen Wochenplan, der zweimal hintereinander befolgt werden soll (insgesamt zwei Wochen):

Tag 1 der Max-Planck-Diät

  • Frühstück: schwarzer Kaffee
  • Mittagessen: 2 gekochte Eier, Spinat
  • Abendessen: 1 großes Steak gegrillt oder 3 Beefsteaks gebraten, grüner Salat, Sellerie

Tag 2 der Max-Planck-Diät

  • Frühstück: schwarzer Kaffee, 1 Brötchen
  • Mittagessen: 1 großes Steak, grüner Salat und jegliche Art von Früchten
  • Abendessen: Schinken gekocht, unbegrenzt

Tag 3 der Max-Planck-Diät

  • Frühstück: schwarzer Kaffee, 1 Brötchen
  • Mittagessen: 2 gekochte Eier, Salat und Tomaten
  • Abendessen: gekochter Schinken, grüner Salat

Tag 4 der Max-Planck-Diät

  • Frühstück: schwarzer Kaffee, 1 Brötchen
  • Mittagessen: 1 gekochtes Ei, Möhren gekocht oder roh und Schweizer Käse
  • Abendessen: Früchte und Natur-Joghurt

Tag 5 der Max-Planck-Diät

  • Frühstück: Karotten mit Zitrone und schwarzem Kaffee
  • Mittagessen: gedünsteter Fisch und Tomaten
  • Abendessen: 1 Steak und grüner Salat

Tag 6 der Max-Planck-Diät

  • Frühstück: schwarzer Kaffee, 1 Brötchen
  • Mittagessen: gegrilltes Huhn
  • Abendessen: 2 gekochte Eier, Möhren

Tag 7 der Max-Planck-Diät

  • Frühstück: Tee mit Zitrone
  • Mittagessen: 1 gegrilltes Steak gegrillt, Obst
  • Abendessen: freie Auswahl

Kritik an der Max-Planck-Diät

Mit diesem Ernährungsplan sollen bis zu neun Kilo in zwei Wochen schmelzen. Kein Wunder, führt man sich bei der Max Planck Diät lediglich etwa 400 bis 800 Kalorien zu. Jedoch ist die Max Planck Diät sehr umstritten, da sie sehr einseitig ist und die Gefahr für den gefürchteten Jojo-Effekt enorm groß ist. Die aufgenommene Energiemenge zwingt den Körper schnell, alle Stoffwechselprozesse auf Sparflamme umzustellen. Zudem kann es aufgrund der einseitigen Ernährungsweise zu Mangelerscheinungen, etwa an essenziellen Fettsäuren, Mineral- und Ballaststoffen, kommen.

Da diese 14-tägige Diät nicht auf eine Ernährungsumstellung ausgelegt ist, beginnen nach dem Ende die meisten wieder mit der gewohnten Ernährungsweise – und ruckzuck sind die verlorenen Pfunde schnell auf den Hüften. Besser als jede Diät sind daher ausreichend Bewegung und Sport sowie eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

Wir haben hier die besten Tipps dafür zusammengefasst>>

Wer die 24-Stunden-Diät ausprobieren möchte, findet hier weitere Tipps und Rezepte. >>

Leckeres Low-Carb-Brot einfach selbst backen:

Kohlenhydrate - Unterschied: Gute und schlechte Kohlenhydrate
Kohlenhydrate sind für den Körper lebensnotwendig, doch zu viel führt schnell zu Übergewicht. Was genau sind gute und schlechte Kohlenhydrate? Und in welchen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...