4 Anzeichen, dass Sie krank sind, ohne es zu merken

4 Anzeichen, dass Sie krank sind, ohne es zu merken

Natürlich sollten wir nicht wegen jedem Ziepen sofort in Panik geraten. Jedoch gibt es einige Symptome, die von vielen als Alltagswehwehchen abgestempelt werden – dabei könnte uns unser Körper damit gesundheitliche Probleme signalisieren. Werden Sie bei diesen 4 Anzeichen hellhörig!

4 körperliche Anzeichen, die auf Krankheiten hinweisen können

Unser Körper hält so einiges aus und kann ganz schön robust sein. Dennoch hat er auch eine ganz sensible Seite: Häufig zeigt er uns durch gewisse Symptome ziemlich genau, wenn er sich in keinem guten Zustand befindet. Doch diese müssen wir auch als solche bemerken – und richtig deuten. Im Alltag stempeln wir kleine Wehwehchen häufig als Lappalien ab. Doch Achtung – bei diesen häufigen Symptomen sollten Sie einmal genauer hinschauen.

1. Verdauungsprobleme

Verstopfungen, Blähungen oder Krämpfe: unsere Verdauung wird durch viele verschiedene Faktoren beeinflusst und kann schnell mal aus dem Gleichgewicht geraten. Leiden Sie jedoch regelmäßig oder sogar täglich unter solchen Verdauungsbeschwerden, sollten Sie dies als Warnsignal Ihres Körpers verstehen. Dahinter kann eine falsche Ernährung, schädliche Lebensgewohnheiten, psychische Ursachen, die uns im wahrsten Sinne des Wortes auf den Magen schlagen oder im schlimmsten Fall gar ernsthafte Krankheiten stecken. Verbessert sich trotz einer bewussteren Ernährung nichts, lassen Sie Verdauungsprobleme von einem Arzt abklären.

2. Akuter Haarausfall

In Ihrer Bürste befinden sich in letzter Zeit besonders viele Haare? Tun Sie dies nicht einfach mit dem Alter oder als Einbildung ab. Häufig steckt hinter einem akuten Haarausfall Stress! Auch wenn jeder von uns mal stressige Phasen hat, sollten Sie ein so deutliches Zeichen Ihres Körpers auf jeden Fall ernst nehmen. Versuchen Sie, sich vermehrt Auszeiten und Ruhephasen zu gönnen – ansonsten kann Stress auch zu schwerwiegenderen und langfristigen Problemen führen. Auch die Ernährung kann Schuld sein: Achten Sie darauf, genügend Nährstoffe und Vitamine zu sich zu nehmen. Wird es nicht besser, suchen Sie einen Arzt auf.

3. Chronische Müdigkeit

Viele von uns kennen ein andauerndes Müdigkeitsgefühl und sehen es schon fast als Normalzustand an. Doch Stopp! Chronische Müdigkeit ist keinesfalls etwas, das wir auf die leichte Schulter nehmen sollten. Ein andauernder Schlafmangel ist extrem ungesund und kann neben Gewichtszunahme auch ernste Gesundheitsprobleme verursachen. Versuchen Sie unbedingt, Ihre Schlafdauer und -qualität zu erhöhen. Sind Sie ständig müde trotz ausreichend Schlaf, suchen Sie auf jeden Fall einen Arzt auf.

Lesen Sie hier, welche Folgen Schlafmangel haben kann>>>

4. Ständige Kopfschmerzen

Kopfschmerzen kennt wohl jeder und sie treten bei vielen Menschen häufiger auf. In der Regel tun wir dies mit wenig Schlaf oder einem stressigen Tag ab – und nehmen vielleicht sogar eine Schmerztablette. Unser Körper möchte uns mit diesen Beschwerden aber etwas Wichtiges mitteilen: Er ist überlastet!

Einen anstrengenden Tag oder eine durchzechte Nacht stecken wir natürlich mal weg. Auch die Schmerztablette hilft uns durch ein besonderes Event, das wir nicht verpassen dürfen. Wer aber regelmäßig unter Kopfschmerzen leidet und dies als Zeichen des Körpers ignoriert, muss mit ernstzunehmenden Konsequenzen rechnen. Andauernder Schlafmangel, Stress und ungesunder Lebensstil kann psychisch und physisch dauerhaft krank machen.

Im Video: Daran erkennen Sie, ob Sie Burnout haben

Eine neue Matratze muss her und schon beginnen die Fragen: Welche Matratzen-Ausführung passt zu den eigenen Bedürfnissen? Vielleicht eine Federkernmatratze...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...