Wasser sparen: Mit dem Eimer-Trick geht es ganz leicht

Wasser sparen: Mit dem Eimer-Trick geht es ganz leicht

Sie möchten im Herbst und Winter Wasser sparen? Das ist tatsächlich gar nicht so schwer. Alles, was Sie dafür benötigen, ist ein handelsüblicher Eimer!

Mit den richtigen Tricks kann man nicht nur eine Menge Strom oder Gas sparen, sondern auch Wasser. Gerade in der Küche läuft der Wasserhahn oft mehrmals täglich. Was vielen dabei gar nicht bewusst ist: Das Wasser wird meistens völlig unnötig verschwendet. Etwa dann, wenn wir warmes Wasser benötigen und den Hahn laufen lassen, Lebensmittel wie Obst und Gemüse oder unsere Hände waschen. Dabei gibt es einen einfachen Trick, um nicht mehr länger Unmengen an Wasser zu verschwenden.

So funktioniert der Eimer-Trick

Alles, was Sie brauchen, ist eine handelsübliche Schüssel (z.B. für Salat) oder einen kleinen Eimer, den Sie ins Spülbecken stellen. Wenn Sie jetzt Obst und Gemüse waschen oder Wasser laufen lassen, weil es für Ihren Zweck zu kalt ist, fließt das Wasser nicht etwa in den Abfluss, sondern wird direkt in der Schüssel aufgefangen. Auf diese Weise können Sie täglich mehrere Liter Wasser sparen. Den Eimer-Trick können Sie übrigens auch im Badezimmer am Spülbecken oder in der Dusche anwenden.

Im Video: 5 Tipps zum Wassersparen im Alltag

Aufgefangenes Wasser für Zimmerpflanzen nutzen

Dieses Wasser können Sie beispielsweise im Garten, auf dem Balkon oder in der Wohnung verwenden, um Ihre Pflanzen zu gießen. Ganz schön praktisch, oder? Doch Achtung: Verwenden Sie dafür bitte nur Wasser, das nicht mit Spülmittel o.ä. Reinigern in Kontakt gekommen ist! Sie werden staunen, wie viel Wasser Sie tagtäglich verschwenden.

Tipp: Um das aufgefangene Wasser zu speichern, lohnt es sich, eine Regentonne zu installieren. Sollte Ihr Platz begrenzt sein, können Sie das aufgefangene Wasser natürlich auch in saubere Kanister füllen.

Die Spülmaschine verbraucht viel Wasser und Strom. Das muss aber gar nicht sein. Denn schon einfache Tipps genügen, um jede Menge Geld und Ressourcen zu sparen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...