Das können Sie aus Holunderblüten alles herstellen

Das können Sie aus Holunderblüten alles herstellen

Holunderblüten sind nicht nur hübsch anzusehen. Sie lassen sich auch auf ganz unterschiedliche Weise weiterverarbeiten. Sie werden überrascht sein, was Sie aus der Heilpflanze alles herstellen können.

Klar, Holunderblütensirup kennt jeder. Doch was kann man eigentlich noch aus der duftenden Heilpflanze zaubern? Eine ganze Menge! Also, ran an den Holunder und am besten direkt loslegen!

Das können Sie aus Holunderblüten alles herstellen

Blumenschmuck basteln

Die Blüten des Holunders machen sich wunderbar als Accessoire in kleineren Vasen oder Bouquets. Achten Sie beim Pflücken oder Abschneiden nur darauf, genügend von Stiel dranzulassen. Dann können Sie Ihre Räume nach Herzenslust dekorieren.

Sie heiraten bald? Wie wäre es mit einem wunderschönen Blumenkranz für die Haare? Auch Holunderblüten sehen darin toll aus!

Salbe herstellen

Aus den Holunderblüten können Sie auch eine Salbe herstellen, die gegen Mückenstiche, wunde Stellen, raue Hände und trockene Lippen hilft. Geben Sie hierfür einfach 2 Blütendolden in 100 ml Öl und lassen Sie die Mischung für ca. 12 Stunden an einem sonnigen Ort stehen. So können die Wirkstoffe der Heilpflanze besonders gut in das Öl übergehen. Danach können Sie das gefilterte Öl verwenden, um Ihre Creme herzustellen. Ein einfaches Grundrezept finden Sie hier>>

Sirup machen

Sie möchten das herrliche Aroma von Holunderblüten intensivieren? Dann sollten Sie Holunderblütensirup ausprobieren. Mit dem Sirup können Sie nicht nur Desserts verfeinern, auch Getränke (sowohl mit als auch ohne Alkohol) schmecken mit einem Schuss Holunderblütensirup köstlich! Hier geht es zu unserem Rezept>>

Tee kochen

Werden die gesammelten Blüten getrocknet und zu Tee weiterverarbeitet, bringt Sie der Holunder unbeschadet durch die Erkältungszeit. Der schleimlösende Effekt lässt Husten und Erkältungssymptome schnell wieder abklingen, bei Fieber wirkt die Heilpflanze außerdem schweißtreibend. Um die Blüten zu trocken können Sie diese nach dem Sammeln auf einem Küchentuch ausbreiten. Direkte Sonneneinstrahlung sollten Sie vermeiden.

Gelee zubereiten

Aus Holunderblüten können Sie auch köstliches Gelee für Brot, Brötchen, Croissants und Co. kochen. So wird das Frühstück perfekt!

Rezept für Holunderblütengelee

leicht

Zutaten

  • 10 Holunderblütendolden
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Zitrone
  • Gelierzucker oder eine pflanzliche Alternative, etwa Agar-Agar
  • Zucker (nach Bedarf)

Zubereitung

  1. Die Holunderblüten abzupfen und mit Wasser und Zitrone mischen. Das ganze einige Stunden (besser noch über Nacht) ziehen lassen.
  2. Die Holunderblüten nun abseihen und die Flüssigkeit mit dem Gelierzucker aufkochen.
  3. Die Gläser heiß befüllen und gut verschließen. Fertig ist das Holunderblütengelee auch schon!

Tipps zum Rezept

Statt in Wasser und Zitronensaft können Sie die Holunderblüten auch in Apfelsaft einlegen. Der Saft verleiht dem Holunderblütengelee eine besonders fruchtige Note.

So gesund sind Holunderbeeren

Nicht nur die Blüten des Holunders haben jede Menge positive Eigenschaften, sondern auch die Beeren. Diese beinhalten unter anderem jede Menge Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien und sollen sich positiv auf das Immunsystem auswirken sowie die Abwehrkräfte steigern. Wer sein Immunsystem unterstützen möchte, kann auf Nahrungsergänzungsmittel mit Holunder setzen, zum Beispiel auf den Edelholunderbeerenextrakt von rubyni®. Der Extrakt wird aus den Beeren des Schwarzen Edelholunders gefertigt und eine einzige Kapsel davon beinhaltet bereits die Kraft von mindestens 46 Holunderbeeren.

Was da so herrlich beim Spaziergehen duftet? Höchstwahrscheinlich Lindenblüten! Und Sie können eine ganze Menge aus den Blättern und Blüten der Linde herstellen...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...