4. Januar 2012
Mango-Maracuja-Mousse

Mango-Maracuja-Mousse

Mango-Maracuja-Mousse. Unglaublich frisch mit Limettensaft, voll cremig durch Joghurt und Schlagsahne.

Mango-Maracuja-Mousse
© Jalag Syndication
Mango-Maracuja-Mousse

FÜR 12 PORTIONEN:

mango paprika salsa
© iStockphoto/Thinkstock
Für Sie Rezepte mit Mango:  
Lust auf mehr leckere Ideen mit Mango? Dann empfehlen wir Ihnen folgende Rezepte:
Mango-Paprika-Salat
- Mango-Mascarpone-Creme
Vanille-Flan mit Honig-Mango 
Viele weitere fruchtig-süße Rezepte mit Mango finden Sie hier >> bei unseren Kollegen von Küchengötter.de 

8 Blatt weiße Gelatine
3 reife Mangos
100 ml frisch gepresster Orangensaft
4–6 EL Limettensaft
300 g Vollmilchjoghurt
ca. 100 g Puderzucker
250 g Schlagsahne
12 Maracujas (Passionsfrüchte)

1 Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen. Mangos schälen, das Fruchtfleisch links und rechts vom Stein abschneiden. 500 g Fruchtfleisch grob würfeln, mit Orangen- und 4 EL Limettensaft fein pürieren, den Rest abgedeckt kalt stellen.

2 Püree, Joghurt und Puderzucker glatt rühren. Gelatine nach Packungsanweisung auflösen. 2–3 EL der Mango-Joghurtmasse hineinrühren. Dann diese Mischung schnell unter die restliche Mango-Joghurtmasse rühren. Mit Puderzucker und restlichem Limettensaft abschmecken. Kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.

3 Sahne steif schlagen und unterheben. Creme in 12 Gläser verteilen, mindestens 4 Stunden kalt stellen.

4 Passionsfrüchte halbieren, das Innere herauslöffeln und auf der Mango-Mousse verteilen. Restliche Mango in dünne Scheiben schneiden, daraufgeben.

SCHWIERIGKEITSGRAD: mittel
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 30 Minuten
KÜHLZEIT: mindestens 4 Stunden
PRO PORTION: ca. 180 kcal, 3 g Eiweiß, 8 g Fett, 21 g Kohlenhydrate

Mandeln überzogen von einer karamellisierten Zuckerkruste
Gebrannte Mandeln passen perfekt in den Herbst und Winter. Wir haben Tipps für das Rösten von Mandeln und außerdem das Rezept für gebrannte Mandeln mit einer...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...