Asia-Rezept Gebratene Mie-Nudeln mit Schweinefleisch

Heute mal Lust auf asiatische Küche? Die Mie-Nudeln mit Schweineschnitzel schmecken mit knackfrischem Gemüse, einer würzigen Soße und Erdnüssen. Koriander verfeinert das Gericht, wer das Kraut nicht so gern mag, lässt es einfach weg. Hier kommt unser Rezept für Mie-Nudeln mit Schweinefleisch!

Rezept gebratene Mie-Nudeln mit Schweinefleisch Gebratene Mie-Nudeln mit Schweinefleisch © FOODKITCHEN

Rezept für Mie-Nudeln mit Schweineschfleisch

Asiatische Nudelpfanne

Sie lieben die asiatische Küche? Hier kommen mehr leckere Rezepte für Asia-Gerichte!

Zutaten:

  • 250 g Instant Eier-Mie-Nudeln
  • 400 g Schweineschnitzel
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Zucchini
  • 150 g Möhren
  • 125 g Sojasprossen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 g Staudensellerie
  • 1-2 rote Chilischoten
  • 4-5 EL Öl
  • 6 EL Sojasoße
  • 75 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • Reisessig
  • 25 g geröstete Erdnüsse
  • Korianderblättchen

Zubereitung Rezept für Mie-Nudeln mit Schweineschfleisch

  1. Mie-Nudeln nach Packungsanweisung garen. Schweinefleisch in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Möhren schälen und in Stifte schneiden. Sprossen waschen und gut abtropfen lassen. Knoblauch schälen und fein hacken. Sellerie putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Chili putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.
  3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin unter Wenden knusprig braten. Herausnehmen und das Gemüse (mit Ausnahme der Sprossen) bei mittlerer Hitze unter Wenden bissfest braten.
  4. 4 Abgetropfte Nudeln, Fleisch und Sojasprossen untermischen und weitere 3-4 Min braten. Gebratene Nudeln mit Sojasoße, Brühe, Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken. Mit Erdnüssen und Korianderblättchen bestreut servieren.

Pro Person ca.: 509 kcal, 36 g E, 16 g F, 53 g KH
Rezept: FOODKITCHEN

Schnitzel zubereiten: Die 3 wichtigsten Fragen

Downloads