26. Februar 2013
Chorizo-Linguini mit Ruccola

Chorizo-Linguini mit Ruccola

Ein Rezept für ein besonders delikates Nudel-Gericht: Chorizo-Linguini mit Ruccola.

Chorizo-Linguini mit Ruccola
© Kochabo.de
Chorizo-Linguini mit Ruccola

Für 2 Portionen:

  • 250 g Linguini
  • 50 g Ruccola
  • 60 g Chorizo geschnitten, feine Streifen
  • 125 g Kirschtomaten
  • 40 g Parmesan
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Öl
  1. Leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Chorizo in feine Streifen schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Rucola waschen und trockenschleudern.
  2. Nudeln in das kochende Wasser geben und so lange kochen, bis diese bissfest sind (ca. 8-10 Minuten).
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Kirschtomaten sowie Chorizo darin anschwitzen. Nudeln abgießen und in die Pfanne geben und alles kurz aufkochen lassen.
  4. Zum Schluss Rucola sowie geriebenen Parmesan unterheben, auf tiefen Tellern anrichten und servieren.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 20 Min.

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":

 
Rucola und Oliven
Schmeckt wie beim Italiener! Würziger Rucola, aromatische Oliven und eine rote Peperonischote verleihen dem Pasta-Gericht eine würzig-scharfe Note. Wenn Sie...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...