Rezept: Rote Bete Chips

Rote Bete Chips

Die Foodbloggerin Mirja von küchenchaotin.de stellt ihre "Rote Bete Chips" vor.

Rote Bete Chips
© Jalag Syndication
Rote Bete Chips

Rote Bete Chips

Zutaten für ein Blech

  • 1 große rote Bete
  • etwas Meersalz
  • außerdem: Backpapier (z.B. von Toppits)
Steckrüben-Rote-Bete-Chili
© Jalag Syndication
Unsere Für Sie Rote-Bete-Rezepte: Lust auf mehr leckere Ideen für Rote Bete? Dann empfehlen wir Ihnen folgende Rezepte:
Steckrüben-Rote-Bete-Chili
- Rote-Bete-Möhren-Eintopf 
- Borschtsch

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 130°C vorheizen.
  2. Die rote Bete schälen und säubern. Anschließend in ca. 1mm dicke, gleichmäßige Scheiben hobeln. Es ist wichtig, dass die Scheiben gleichmäßig sind, die dünnen Enden verbrennen sonst!
  3. Die Scheiben auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech auslegen, ohne, dass sie übereinanderlappen und mit etwas Meersalz bestreuen.
  4. Für 40-60 Minuten backen, bis die Chips knusprig sind.
  5. Es können 2-3 Bleche übereinander problemlos zu Chips verarbeitet werden, wenn eine größere Menge gewünscht ist. Die Scheiben schrumpfen beim Trocknen etwa auf die Hälfte der ursprünglichen Größe, weshalb es sich lohnt, direkt zu den größeren Exemplaren zu greifen.
Zitrussalat - Leckere Salatrezepte von Food-Bloggern
Der Sommer steht vor der Tür und die Lust auf leichte Köstlichkeiten steigt. Wir haben uns auf angesagten Food-Blogs umgesehen und köstliche Sommersalate...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...