Röstzwiebeln selber machen: So klappt es

Röstzwiebeln selber machen: So klappt es

Ob auf Hotdog oder Käsespätzle – Röstzwiebeln sind eine knusprige Garnitur, die Sie ganz einfach selbst machen können. Bei uns erfahren Sie, wie es klappt. 

Haben Sie früher auch gerne Röstzwiebeln gesnackt? Wir kennen ein leckeres Rezept und verraten Ihnen, ob Sie das schmackhafte Topping auch im Ofen, mit dem Airfryer oder der Mikrowelle zubereiten können. 

Im Video: Einfaches Rezept für Käsespätzle  

Rezept für Röstzwiebeln

Super schnell zubereitet und besser als jedes Industrieprodukt – Röstzwiebeln können Sie ganz einfach zu Hause selber machen. Alles, was Sie dafür benötigen, sind ein paar simple Zutaten und etwas Zeit. 

leicht

Zutaten für etwa 4 Portionen

  • 4 Zwiebeln
  • 6 Esslöffel Mehl
  • Butter oder Schmalz zum Frittieren (Alternativ Pflanzenöl)

Zubereitung der Röstzwiebeln

  1. Zunächst die Zwiebeln schälen und in möglichst dünne Ringe schneiden. Dann werden diese extraknusprig. 
  2. Mehl in eine Schale geben und die Zwiebelringe darin wälzen, bis diese überall damit benetzt sind. 
  3. Ordentlich Butter oder Schmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin frittieren, bis diese goldbraun geworden sind. 
  4. Die Röstzwiebeln mit einer Schaumkelle entnehmen und am besten auf einem Küchenkrepp platzieren. Dann noch mit etwas Salz abschmecken. 

Tipp zum Rezept

Wer es etwas würziger mag, fügt dem Mehl noch etwas Paprikapulver (edelsüß) bei, bevor die Zwiebeln darin gewälzt werden. 

Röstzwiebeln im Airfryer zubereiten 

Auch in einer Heißluftfritteuse können Sie schnell und einfach Röstzwiebeln herstellen. Diese kommen dann auch mit weniger Fett oder Öl aus. Die Zwiebeln wie gewohnt in dem Mehl wälzen und einen Esslöffel Öl hinzugeben. Anschließen bei 120 °C für ca. 30 bis 50 Minuten frittieren, bis diese die gewünschte Farbe erhalten haben.

Röstzwiebeln in der Mikrowelle zubereiten 

In der Mikrowelle geht es extraschnell! Wenige Zwiebeln auf einem Teller ausbreiten und mit Speiseöl beträufeln. Danach für mindestens 5 Minuten und auf der höchsten Stufe in die Mikrowelle geben. 

Röstzwiebeln aus dem Backofen 

Um Röstzwiebeln im Backofen herzustellen, sollten Sie diese zunächst für etwa 10 Minuten in einer Pfanne erhitzen, bis sie das Wasser verloren haben. Nur so werden Sie auch im Backofen schön knusprig. Danach mit dem Mehl und Gewürzen bestreuen und bei 200 °C für etwa 15 bis 20 Minuten rösten. Dann den Ofen ausschalten und mit der Restwärme weiter trocknen lassen, bis diese die gewünschte Farbe erhalten haben. 

Zwiebeln in Scheiben
Zwiebeln werden zum Aromatisieren von Speisen verwendet und sind dabei auch richtig gesund. Welche Zwiebelsorten besonders gut schmecken und welche Wirkungen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...