11. August 2021
Rezept: Porridge mit Früchten im Glas

Rezept für Porridge mit Früchten im Glas

Ob zum Frühstück oder als leckerer Snack für zwischendurch: Porridge aus dem Glas geht einfach immer. So bereiten Sie den leckeren Haferbrei mit Früchten zu. 

Porridge mit Früchten im Glas

Porridge im Glas
© Foodkissofficial

Haferflocken sind derzeit das Superfood schlechthin. Sie helfen beim Abnehmen, machen lange satt, beugen Heißhungerattacken vor und stecken voller wichtiger Vitamine und Nährstoffe, die gut für den Körper sind. Wie wäre es also mit einem leckeren Porridge zum Frühstück? Im Glas sieht es besonders hübsch aus und macht sich hervorragend auf dem Tisch, wenn Sie Gäste erwarten. Oder Sie nehmen es mit ins Büro uns genießen es dort. So bereiten Sie Porridge im Glas mit frischen Früchten zu. 

20 Minuten
20 Minuten
leicht

Zutaten

für 4 Portionen
  • 3⁄4 l Milch (1,5 % Fett)
  • 
1 EL Vanillezucker
  • Salz
  • 150 g feine Haferflocken
  • 4 EL Sahne
  • 400 g Früchte der Saison (z.B. Erdbeeren, Heidelbeeren, Pfirsiche, Aprikosen, Melone)
  • 4 EL Maracujasaft
  • 2 EL Agavendicksaft

Zubereitung

  1. Die Milch mit dem Vanillezucker und 1 Prise Salz in einem Topf verrühren, die Haferflocken dazugeben und unter gelegentlichem Rühren bei mittlere Hitze langsam aufkochen. 5 Minuten bei schwacher Hitze zu einem dicken Brei kochen. Vom Herd nehmen, die Sahne unterrühren und das Porridge auf 4 Twist-off- oder Bügelgläser verteilen und eine Stunde lang abkühlen lassen. 
  2. Das Obst je nach Sorte putzen und waschen bzw. schälen und bei Bedarf entkernen bzw. entsteinen. Das Obst in mundgerechte Stücke oder Spalten schneiden, auf dem Porridge verteilen.   
  3. Maracujasaft und Agavendicksaft verrühren, separat verpacken. Zum Servieren über das Obst träufeln. Wir wünschen einen guten Appetit!

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 Pro 100 g
Energie1,469 kJ
351 kcal
Fett9.0 g
Kohlehydrate52.0 g
Eiweiß12.0 g

Rezept: Foodkissofficial

Haferflocken in Schüssel
Haferflocken sind super gesund und helfen beim Abnehmen. Allerdings gibt es eine Zutat, mit der wir die Flocken besser nie kombinieren sollten. Welche das ist...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...