17. November 2020
Rezept für Butterplätzchen mit Punsch-Marzipanfüllung

Rezept für Butterplätzchen mit Punsch-Marzipanfüllung

Punsch und Marzipan gehören einfach in die Weihnachtszeit. Diese leckeren Butterplätzchen mit Punsch-Marzipanfüllung sind der perfekte Gaumenschmaus, um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Hier gibt's das köstliche Rezept!

Butterplätzchen mit Punsch-Marzipanfüllung

Butterplätzchen mit Punsch-Marzipanfüllung
© Just Spices
30 Minuten
leicht
Backen
Weihnachten

Zutaten

  • 150 g Butter
  • 85 g Puderzucker
  • 1 Stück Eigelb
  • 1 Pr. Salz
  • 300 g Mehl, Typ 405
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Pr. Plätzchen Gewürz, z. B von Just Spices
  • 1/2 Stück Bio-Orangen
  • 100 ml Glühwein, rot
  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Kirschmarmelade, passiert

Zubereitung

  1. Für den Teig die Butter und den Puderzucker in der Küchenmaschine (oder Handrührgerät) hell und cremig aufschlagen. Dann das Eigelb und Salz unterrühren.
  2. Das Mehl und das Backpulver mischen und mit den Händen die Buttermischung kneten. Den Mürbeteig zu einem flachen Fladen formen und ihn abgedeckt für 30 Minuten kaltstellen.
  3. Den Backofen auf Umluft 160 °C vorheizen. Dann die Orangen heiß abspülen, trockentupfen und mit einem Sparschäler ein etwa 10 cm langes Schalenstück dünn abschälen.
  4. Den Glühwein und die Orangenschale in einem Topf aufkochen und auf 50 ml einkochen lassen.
  5. Den Teig in Portionen etwa 4 mm dick auf wenig Mehl ausrollen, aus dem Teig je nach Größe etwa 60 Taler (Ø 4–5 cm) stechen.
  6. Die Teigtaler auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und sie im heißen Ofen für etwa 8-10 Minuten backen lassen. Schnell rausholen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  7. Für die Füllung die Marzipanrohmasse grob raspeln und alles mit dem eingekochten Rotwein und der Kirschmarmelade verrühren.
  8. Diese Masse danach in einen Spritzbeutel geben. Zum Schluss die Hälfte der Plätzchen mit etwas Punsch -Marzipan bespritzen und sie mit einem zweiten Plätzchen zusammensetzen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 Pro 100 g
Energie1,600 kJ
350 kcal
Zimtsterne
Weihnachtszeit ohne Zimtsterne? Undenkbar! Deshalb gibt es hier das perfekte Zimtstern-Rezept zum Nachbacken - geht super easy!
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...