17. Juni 2021
Einfach und schnell: Leckere Beilagen zum Grillen

Leckere Beilagen zum Grillen: Einfache und schnelle Ideen

Mal ehrlich: Grillfleisch ist doch nur die halbe Miete. Damit der Grillabend rund wird, gehören auch gute Beilagen dazu. Wir geben Tipps für leckere Salate und Co.

Sommersaison ist Grillsaison – selten sieht man im Supermarkt so viele verschiedene marinierte Fleischsorten wie zu dieser Jahreszeit. Aber Fleisch, Fisch und Tofu sind nur die halbe Miete beim Grillen. Salate, Dips und Brot dürfen nicht fehlen. Hier finden Sie unsere Ideen und Rezepte für schnelle und leckere Beilagen zum Grillen.

Rezept: Einfacher Kartoffelsalat

Zutaten

  • festkochende Kartoffeln
  • Essig und Öl
  • Gewürzgurken
  • Schnittlauch
  • Speck
  • Salz und Pfeffer
Gegrillter Pfirsich - Ein leckeres Dessert direkt vom Grill
© "REWE" by Food & Foto, Hamburg
Mehr als Salat essen:
Bei uns finden Sie die besten Beilagen für Ihre Grillparty:
Gegrillte Pfirsichhälften mit Ziegenkäse
Süßkartoffel-Pommes
Kartoffelspieße mit Honig-Bacon

Zubereitung des Kartoffelsalats

  1. Kartoffeln bissfest kochen, auskühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden.
  2. In einer großen Schüssel Öl (zum Beispiel Rapsöl) mit Essig abschmecken. Es sollte sich um klaren Branntweinessig handeln. Einen besonderen Geschmack hat auch das Wasser der Gewürzgurken. Damit können Sie Ihre Marinade verfeinern.
  3. Gewürzgurken in feine Scheiben schneiden.
  4. Speck würfeln und in einer Pfanne knusprig braten.
  5. Die Kartoffeln in die Schale mit der Marinade geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Speck, Gurken und Schnittlauch darüber geben und gut vermengen. Damit der Kartoffelsalat richtig lecker und gut schmeckt, sollte er am besten über Nacht ziehen.

Rezept für Pesto-Nudelsalat mit Serrano-Schinken

Zutaten

  • Fusilli-Nudeln
  • Ein Strauch Basilikum
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • Pinienkerne
  • Parmesan
  • Kirschtomaten
  • Serrano-Schinken

Zubereitung des Nudelsalats

  1. Die Nudeln bissfest kochen und auskühlen lassen.
  2. Basilikum, Olivenöl, Pinienkerne, eine Knoblauchzehe und Parmesan in einen Mixer geben oder mit dem Pürierstab zu einer breiigen Masse zerkleinern.
  3. Probieren Sie das Pesto und fügen Sie wahlweise Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzu. Hier entscheidet Ihr Geschmack über die Mengen.
  4. Kalte Nudeln mit dem Pesto verrühren.
  5. Kirschtomaten vierteln und nach Belieben zum Salat hinzugeben.
  6. Serrano-Schinken in kleine Stücke reißen und ebenfalls in den Nudelsalat geben.

Rezept für Gemüse-Päckchen vom Grill

Zutaten

  • Verschiedenes Gemüse wie Paprika, Zucchini, Zwiebel, Knoblauch, Tomaten etc.
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • Rosmarin
  • Alufolie

Zubereitung der Gemüse-Beilagen

  1. Gemüse der Wahl grob zerkleinern.
  2. Auf ein Stück Alufolie legen, mit Meersalz und Rosmarin würzen und Olivenöl drüber geben.
  3. Die Alufolie zu einem geschlossenen Päckchen um das Gemüse falten und etwa 20 Minuten lang auf den Grill legen. Dazu passen verschiedene Dips aus Sour Cream und Joghurt.

Grillbuffet

Wie wäre es mit einem Grillbuffet, in dem Sie alle Köstlichkeiten wie Salatkompositionen, Fisch, vegetarische Grillalternativen und Brote zusammenstellen und gemeinsam eine herrliche Auswahl bilden lassen? Auch Folienkartoffeln schmecken frisch vom Grill superlecker!

Doch Lust auf ein Stück Fleisch? Alles über Grillfleisch und wie Sie es einlegen können >>

Tzatziki selber machen ist ganz einfach - egal, ob mit oder ohne Knoblauch. Der Joghurt-Dip ist eine leckere Beilage zu Fleisch, Brot und Pommes frites. Wir...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...