Einfache Anwendung, hoher Tragekomfort Always Cup: Alle Infos und Tipps zur Menstruationstasse

Immer mehr Frauen setzen auf die Menstruationstasse während der Periode. Kein Wunder, immerhin bringt sie so einige Vorteile mit sich. Neben einer einfachen Anwendung ist sie auch noch gut für unsere Umwelt. Die wichtigsten Infos und Tipps zur Menstruationstasse lesen Sie hier.

Alle Infos und Tipps zur Menstruationstasse Always Cup: Alle Infos und Tipps zur Menstruationstasse © PR

Always Cup: Die neue Menstruationstasse von Always

Bewegungsfreiheit, Sorglosigkeit und Nachhaltigkeit sind drei Attribute, die uns während der Periode besonders wichtig sind. Da kommt ein wiederverwendbares Menstruationsprodukt, das Komfort und Sicherheit bietet, natürlich genau richtig. Auch Always hat diesen Trend erkannt und sein bisheriges Sortiment um den Always Cup erweitert. Aber was steckt eigentlich hinter dem neuen Trendprodukt und welche Vorteile hat es?

Menstruationstasse: Die Vorteile

  • Perfekter Schutz: Sitzt die Menstruationstasse richtig, schließt sie im Körper an den Wänden der Vagina ab und nichts kann verrutschen oder auslaufen.
  • Nachhaltigkeit: Anders als viele andere Menstruationsprodukte sind Menstruationstassen wiederverwendbar und haben bei richtiger Reinigung und Pflege eine lange Lebensdauer. Der Always Cup besteht zudem aus 100% medizinischem Silikon und ist frei von Farbstoffen, Parfüm, BPA oder Latex.
  • Tragekomfort: Die Menstruationstasse schränkt durch ihren perfekten Sitz selbst bei Sport und Bewegung nicht ein und stört nicht. 
  • Ideal für unterwegs: Der Always Cup lässt sich im passenden Etui hygienisch und sicher auch mit aufbewahren und mit auf Reisen nehmen. 

Welche Größe ist die richtige?

Menstruationstassen gibt es in verschiedenen Größen. Die richtige Größe für die Trägerin richtet sich hauptsächlich nach der Stärke ihrer Periode. Bei einer mittelstarken Periode empfiehlt Always die reguläre Größe, bei einer stärkeren Periode die größere. Im Always Cup Starter Kit sind beide Größen enthalten, sodass beide Größen ausprobiert werden können.

Wie wird die Menstruationstasse angewendet?

Die Anwendung kann anfangs etwas gewöhnungsbedürftig sein, also am besten schon mal vor der nächsten Periode ausprobieren. Der Cup ist weich und lässt sich mit den Fingern leicht zusammendrücken. So sollte er per Hand in die Vagina eingeführt werden, bis er nicht mehr spürbar ist. Die Position ähnelt der, an der auch ein Tampon sitzt.
Möchte man die Menstruationstasse wieder entfernen, sollte sie mit Zeigefinger und Daumen ganz leicht zusammengedrückt werden und anschließend am Stiel leicht hin und her bewegt werden, bis sie sich langsam löst. So lässt sie sich sanft entfernen. Sowohl vor dem Einführen als auch vor dem Herausnehmen der Tasse sollten die Hände immer gründlich gewaschen werden!

Wie wird die Menstruationstasse gereinigt?

Während der Periode wird die Tasse regelmäßig entfernt, um das Blut zu entleeren. In diesem Zuge sollte der Cup einmal mit warmem Wasser und parfümfreier Seife abgewaschen werden. Bitte auch darauf achten, dass die Rillen und Löcher sauber werden!

Ganz am Ende der Periode muss die Menstruationstasse desinfiziert werden. Das geht zum Beispiel, indem sie etwa 5 Minuten lang in einem Topf mit Wasser abgekocht wird. Danach sollte der Cup gründlich trocknen, bevor er wieder im Always Etui verstaut wird.

Der Always Cup ist in der Drogerie für ca. 22,50 Euro pro Stück erhältlich. Das Starter Kit mit beiden Tassengrößen gibt es für ca. 35 Euro.

Der Always Cup ist in der Drogerie für ca. 22,50 Euro pro Stück erhältlich. Das Starter Kit mit beiden Tassengrößen gibt es für ca. 35 Euro.

Schlagworte: