9. Dezember 2021
Diese 3 Dinge sollten Sie vor dem Sex nie tun

Diese 3 Dinge sollten Sie vor dem Sex nie tun

Zähne putzen, duschen oder rasieren? Viele Menschen tun dies vor dem Sex, um sich wohl zu fühlen. Einige Dinge können jedoch sogar gesundheitliche Folgen nach sich ziehen! Wir verraten Ihnen, was Sie vor dem Sex besser niemals tun sollten.

Diese Dinge sollten Sie vor dem Sex besser nicht tun

Die Vorbereitung auf den Sex ist für viele Menschen wichtig, um sich wohl zu fühlen. Vorher duschen, die richtige Unterwäsche anhaben, Zähne putzen – das kennen wohl die meisten von uns. Allerdings können sich einige Angewohnheiten negativ auf den Geschlechtsverkehr auswirken und sogar gesundheitliche Folgen nach sich ziehen. Wir verraten Ihnen deshalb, welche 3 Dinge Sie vor dem Sex auf keinen Fall tun sollten!

Intimrasur

Obwohl viele von extra zum Rasierer greifen, bevor es zur Sache geht, ist ausgerechnet die Intimrasur vor dem Sex keine gute Idee. Der Grund dahinter: Die frisch rasierte Haut wird durch Reibung extrem gereizt und kann so unschöne Pickelchen und Rötungen entwickeln. Noch fataler ist außerdem das Infektionsrisiko. Durch die kleinen Schnitte gelangen Bakterien und Viren viel leichter in die Haut und wir können uns mit Haut- oder Geschlechtskrankheiten besonders leicht anstecken.

Lesen Sie auch: Diese 3 Dinge passieren, wenn Sie jeden Tag einen BH tragen >>

Alkohol

Ein paar Gläser Wein vor dem Date oder sogar wild durch die Bars ziehen, bevor es im Schlafzimmer rund geht? Was häufig passiert, ist eigentlich keine gute Idee. Vielleicht haben Sie die Erfahrung sogar selbst schon gemacht. Der Alkoholkonsum schränkt unser Konzentrations- und Koordinationsvermögen erheblich ein, was zu deutlich schlechterem Sex führen kann. Der Verkehr wird anstrengender, weniger gefühlvoll und Männer leiden ab einem gewissen Pensum sogar häufig an Erektionsproblemen. Belassen Sie es beim nächsten Mal also lieber bei maximal einem Glas Wein und genießen Sie die Zweisamkeit anschließend in mit allen Sinnen.

Lesen Sie auch: Darum sollten Sie vor dem Schlafengehen masturbieren >>

Allergie-Medikamente

Anti-Allergiemittel, die Histamine enthalten, haben eine unschöne Nebenwirkung: Sie trocknen unsere Schleimhäute aus. Das ist zwar bei Nase und Augen der gewünschte Effekt, jedoch betrifft dies auch unsere Vagina. Wenn es die Allergie zulässt, nehmen Sie das Medikament also lieber nach dem Verkehr ein. Falls das keine Option ist, achten Sie darauf, ein angenehmes Gleitgel griffbereit zu haben.

Im Video: Diesen Einfluss hat Selbstbewusstsein auf Sex

Nicht nur Hitzewallungen oder Schlafstörungen machen Frauen in den Wechseljahren zu schaffen. Auch das verringerte Lustempfinden (Libido) kann sich negativ auf...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...