Darum sollten Sie bei Hitze unbedingt scharf essen

Darum sollten Sie bei Hitze unbedingt scharf essen

Bei Hitze scharf essen? Hört sich komisch an, wirkt aber tatsächlich wahre Wunder!

© Pexels
Das steckt hinter dem Sommermythos!

Bei hohen Temperaturen scharf gewürzte Speisen essen? Da kommt man doch erst recht ins Schwitzen! Stimmt – und genau deswegen ist es ja auch so gesund.

Bei Hitze scharf essen: Das passiert im Körper

Haben Sie sich nicht auch schonmal gefragt, warum Chili gerade in besonders warmen Ländern so beliebt ist? Wir kennen die Antwort: Die scharfe Schote kühlt tatsächlich den Körper ab! Scharfe Speisen öffnen nämlich die Poren, wodurch man automatisch mehr schwitzt. Und da Schweiß bekanntlich den Körper abkühlt, sinkt somit natürlich auch die Körpertemperatur. Noch ein Vorteil von scharfen Aromen: Sie wirken oft antibiotisch und desinfizierend.

Nicht alle scharfen Lebensmittel wirken abkühlend

Doch Vorsicht, nicht alle scharfen Lebensmittel wirken abkühlend! Denn tatsächlich bringen nur Nahrungsmittel, die Capsaicin enthalten, diesen abkühlenden Effekt mit sich. Für andere scharfe Gewürze wie etwa Senf gilt das leider nicht. Und auch beim Salzen ist im Sommer etwas Zurückhaltung gefragt: Salz bindet Wasser im Körper und kann somit den Blutdruck erhöhen.

Wie wäre es mit einem saftigen Nachtisch vom Grill? Wir verraten, welche Obstsorten sich herrlich grillen lassen und wie sie besonders gut gelingen!
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...