Schnell Abnehmen: 4 Wege, 500 Kalorien zu verbrennen

Schnell Abnehmen: 4 Wege, 500 Kalorien zu verbrennen

Mal eben schnell 500 Kalorien verbrennen? Diese 4 Sportarten machen es nicht nur möglich, sie machen obendrein auch noch Spaß.

Ganz egal, ob man endlich wieder in die alte Lieblingsjeans passen, eine kleine kulinarische Sünde vom Wochenende ausgleichen oder auch einfach nur intensiv trainieren möchte – es gibt wirklich viele Methoden, um schnell Kalorien zu verbrennen. Mit diesen Sportarten jedoch erzielen Sie innerhalb kürzester Zeit maximale Ergebnisse.

Mit diesen Sportarten verbrennen Sie schnell 500 Kalorien

1. Schwimmen

Wer nicht ganz so trainiert ist, für den ist Schwimmen die wohl beste Möglichkeit, um schnell die Pfunde purzeln zu lassen. Beim Schwimmen werden nämlich so gut wie alle Muskelgruppen gefordert, der Lymphfluss wird aktiviert – und  die Gelenke geschont. Allerdings müsste man beim einfachen Brustschwimmen schon eine ganze Stunde investieren, um 500 Kalorien zu verbrennen. Schneller gehts mit einem kleinen Intervall-Programm. Schwimmen Sie immer wieder für ein bis zwei Minuten so schnell, wie es geht, um danach doppelt so lang etwas gemächlicher weiterzupaddeln. Nach einer halben Stunde haben Sie so locker 500 Kalorien verbrannt.

Lesen Sie hier, wie Schwimmen Sie jetzt in Shape bringen kann >>

2. HIIT-Training

So richtig schön ins Schwitzen bringt Sie ein HIIT-Training, kurz für High Intensity Intervall Training. Hierbei werden Übungen intensiv und kurz ausgeführt, worauf dann ein Intervall der Erholung folgt. Meist besteht ein solches Training aus 5 bis 8 Übungen mit einer Dauer von 30 bis 60 Sekunden, die sich mit einer Erholung von etwa 20–30 Sekunden abwechseln. Ganz klarer Vorteil: Durch die intensiven Intervalle gerät der Körper in einen anaeroben Zustand und verbrennt dadurch mehr Kalorien und Fett. So ein HIIT-Training ist zwar wahnsinnig anstrengend, doch haben Sie nach einer halben Stunde garantiert 500 Kalorien verbrannt – und keine Sorge, die Zeit vergeht dabei wie im Flug.

3. Treppensteigen

Ja, auch beim Treppensteigen lässt sich einiges an Kalorien verbrennen. Wer kann, nutzt dafür einen Stepper oder die "elektrische Gym-Treppe" im Fitnessstudio, ansonsten leistet aber natürlich auch das eigene Treppenhaus treue Dienste. Erklimmen Sie die Stufen ohne jegliche Hilfsmittel, können Sie in einer halben Stunde rund 225 Kalorien verbrennen. Integrieren Sie außerdem Hanteln in Ihr Workout, können Sie den Kalorienverbrauch aber schnell auf 500 erhöhen. Weiteres Plus: Nicht nur Oberschenkel und Hintern, sondern auch der Oberkörper werden bei diesem Workout ziemlich gefordert.

4. Nordic Walking

Sein staubiges Image hat Nordic Walking längst abgelegt. Viel mehr handelt es sich hierbei um eine gelenkschonende Alternative zum Joggen, bei der Sie obendrein die Natur genießen können und garantiert auf Ihre 10.000 Schritte am Tag kommen. Dass man Nordic Walking nicht unterschätzen sollte, beweist auch der hohe Kalorienverbrauch – oder hätten Sie gedacht, dass sich beim schnellen Gehen in 90 Minuten bereits 500 Kalorien verbrennen lassen?

Im Video: Sollte ich das Training an heißen Tagen ausfallen lassen?

Schnell ein paar Kilos abnehmen? Mit unseren Tipps und Tricks klappt das garantiert.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...