20. Juli 2021
Abnehmen mit Haferflocken: Rezept für Pfannkuchen ohne Mehl

Abnehmen mit Haferflocken: Rezept für gesunde Pfannkuchen ohne Mehl

Sie haben Lust auf ein leckeres Frühstück, das satt macht – wollen aber eine schlanke Linie? Dann werden Sie unser gesundes Rezept für Haferflocken-Pancakes lieben. Die kalorienarmen Pfannkuchen ohne Mehl helfen beim Abnehmen und lassen Sie garantiert nicht hungern. Wir verraten Ihnen das perfekte Abnehm-Frühstück fürs Wochenende!

Haferflocken-Pancakes ohne Mehl

Zutaten

für 2 Portionen
  • 50 g Haferflocken
  • 0,5 TL Backpulver
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 120 ml Milch
  • 2 mittelgroße Eier
  • 1 Schuss Mineralwasser
  • 1 TL Kokosöl

Zubereitung

  1. Vermengen Sie die Haferflocken mit dem Backpulver und fügen Sie die Eier, Milch und den Sirup hinzu.
  2. Geben Sie jetzt einen Schuss Mineralwasser zur Mischung, das macht die Pancakes fluffiger.
  3. Erhitzen Sie das Kokosöl in einer Pfanne auf niedriger Stufe und geben Sie 1 bis 2 EL Teig in die heiße Pfanne.
  4. Backen Sie den Pancake goldgelb und machen Sie dann mit der nächsten Portion weiter.
  5. Toppen Sie Ihre Pancakes nach Geschmack mit Beeren, Früchten oder Nüssen.

Tipps zum Rezept

Wer unter Zöliakie leidet, kann das Rezept ohne Mehraufwand auch einfach glutenfrei gestalten. Verwenden Sie hierzu einfach glutenfreie Haferflocken!

Für die vegane Variante ersetzen Sie die Milch mit pflanzlicher Milch und nehmen statt Eiern eine halbe Banane, die Sie zermatschen und unter den Teig mischen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,021 kJ
244 kcal
Fett11.2 g
Kohlehydrate27.2 g
Eiweiß11.9 g
Sie möchten gesund essen und dabei am besten auch noch ein wenig abnehmen? Dann empfehlen wir Ihnen dieses leckere Rezept für selbstgebackenes Brot aus...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...