12. Juni 2020
Gegrillter Spargel mit gefüllter Hähnchenbrust

Gegrillter Spargel mit gefüllter Hähnchenbrust

Spargel immer wieder neu erleben – mit dem gegrillten Spargel mit gefüllter Hähnchenbrust genießen Sie das Stangengemüse von einer besonderen Seite. Das Rezept gibt's hier!

Gegrillter Spargel mit gefüllter Hähnchenbrust
© FOODkiss
Gegrillter Spargel mit gefüllter Hähnchenbrust

Rezept gegrillter Spargel mit gefüllter Hähnchenbrust

Zutaten für 2 Portionen:
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll Kirschtomaten
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4–5 Zweige Thymian
  • 2 kleine Hähnchenbrustfilets (à ca. 180 g)
  • 2 getrocknete Tomaten (in Öl)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Außerdem: Holzspießchen

Zubereitung gegrillter Spargel mit gefüllter Hähnchenbrust

  1. Den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und längs halbieren. Frühlingszwiebeln auf Spargelstangenlänge kürzen, putzen, waschen und ebenfalls längs halbieren. Kirschtomaten waschen und abtropfen lassen.
  2. 3 EL Olivenöl in ein Schälchen geben. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Den Thymian waschen, trocken schütteln, die Blättchen abstreifen, fein hacken.
  3. Die Hähnchenbrustfilets kalt abwaschen, trocken tupfen und jeweils eine kleine Tasche zum Füllen einschneiden. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Die Hähnchenbrustfilets salzen und pfeffern, mit den Tomatenstreifen und ein wenig Thymian füllen und mit Holzspießchen zusammenstecken. Den übrigen Thymian zum Knoblauchöl geben.
  4. Eine kleine Pfanne erhitzen, 1 EL vom übrigen Olivenöl hineingeben und die Hähnchenbrüste darin in 3–4 Min. anbraten. Parallel dazu eine Grillpfanne erhitzen, die Stege mit dem übrigen Olivenöl einpinseln. Den Spargel und die Frühlingszwiebeln darin verteilen. Die Hähnchenbrüste mit dem Knoblauch-Thymian-Öl bestreichen, wenden und 3–4 Min. weiterbraten.
  5. Das Gemüse in der Grillpfanne salzen, mit dem Würzöl beträufeln, ebenfalls wenden und die Kirschtomaten zugeben. 2 EL Wasser zu den angebratenen Hähnchenbrüsten geben und diese zugedeckt bei schwacher Hitze in wenigen Minuten gar ziehen lassen.
  6. Zum Servieren die Hähnchenbrüste auf vorgewärmte Teller geben, den Bratensaft darüberträufeln und mit dem Grillgemüse anrichten.

Tipp: Falls das Gericht für mehrere Personen zubereitet werden soll, das Gemüse portionsweise in der Grillpfanne braten und auf einer Platte bei 70 °C im Backofen bis zum Servieren warm halten.

Mehr tolle Tipps, Infos und Rezepte in unserem großen Spargel-Spezial!


Rezept: FOODkiss

Rezeptidee für Spargel aus dem Backofen - Probieren Sie unser Rezept
Gekochten Spargel, klassisch mit Schinken und Kartoffeln serviert, kennt jeder. Aber haben Sie schon mal Spargel im Backofen zubereitet? Ofen-Spargel schmeckt...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...