Psychologie: Das verrät Ihre Sitzposition über Sie

Psychologie: Das verrät Ihre Sitzposition über Sie

Ob im Schneidersitz, mit überschlagenen oder angewinkelten Beinen. Wie wir sitzen, sagt oft auch eine Menge über unsere Persönlichkeit aus. Erfahren Sie hier, was Ihre liebste Sitzposition über Sie und Ihre Mitmenschen aussagt.

Hätten Sie es gewusst? So individuell wie das Lieblingsessen oder die nächtliche Schlafposition, ist tatsächlich auch die Art und Weise, wir sitzen. Vor allem unseren Mitmenschen verrät die ziemlich viel über unseren Charakter – ob wir aufgeschlossen, kontrolliert oder vielleicht sogar eher schüchtern sind. Ganz schön spannend! Wir haben uns die gängigsten Sitzpositionen daher einmal genauer angeschaut und verraten, was diese bedeuten.

Psychologie: Das verrät Ihre Sitzposition über Sie

Sitzposition 1: Überschlagene Beine

Die Sitzposition zählt wohl zu den bekanntesten überhaupt. Aber was sagt sie eigentlich über unseren Charakter aus? Menschen, die ihre Beine beim Sitzen gerne überschlagen, gelten unter anderem als konzentriert, aufmerksam und energiegeladen – gleichzeitig aber auch als ungeduldig und verträumt. Hinter dieser beliebten Sitzposition verbirgt sich also ein echter Charakterkopf!

Sitzposition 2: Beine weit auseinander (breitbeinig)

Kaum eine Sitzposition ist mit so vielen Vorurteilen behaftet wie jene, bei der die Füße sich leicht berühren und die Beine an den Seiten auseinanderklappen. Menschen, die gerne in der V-Position sitzen, werden häufig als egoistisch und machohaft wahrgenommen. Und tatsächlich ist an dem überheblichen Charakter auch etwas dran – aber eben nicht nur. Hinter der V-Position verbergen sich häufig auch Menschen, die entspannt oder ein wenig chaotisch sind. Zudem sollen sie sich Menschen, die diese Sitzposition bevorzugen, eher schlechter konzentrieren können als andere.

Lesen Sie auch: Das verrät Ihre Kaffeevorliebe über Ihren Charakter – laut Studie>>

Sitzposition 3: Schneidersitz / angewinkeltes Bein

Sie sitzen am liebsten im Schneidersitz oder schieben ein Bein unter Ihren Po? Sie scheinen die Ruhe selbst zu sein! Menschen, die beim Sitzen eine entspannte Sitzposition wie den Schneidersitz einnehmen, gelten als sehr offene und aktive Menschen, die gerne neue Dinge ausprobieren. Was andere dabei über sie denken? Ist ihnen egal. Sie ziehen ihr Ding durch und lassen sich auf diesem Weg durch nichts und niemanden beirren.

Sitzposition 4: Geschlossene Beine

Die I-Position zeichnet sich durch gerade und parallele Beine und Fußsohlen aus, die fest auf dem Boden stehen. Diese Sitzposition trifft auf Sie zu? Menschen, die am liebsten in dieser Sitzposition sitzen, zeichnen sich durch einen offenen und ehrlichen Charakter aus. Außerdem scheuen sie nicht zurück, auch mal zu widersprechen.

Sitzposition 5: Beine geschlossen, seitlich

Die Sitzposition wird vor allem für Fotoshootings gerne gewählt, da sie unheimlich elegant aussieht. Aber wie ticken eigentlich Menschen, die gerne so sitzen? Menschen, die in der geschlossenen, seitlich weggekippten Sitzposition sitzen, gelten in der Regel als sehr zielstrebig, intelligent und ideenreich. Ihre Schwächen? Ihre Beharrlichkeit kann schnell Überhand nehmen. Vor allem in Kombination mit einer ordentlichen Portion Egoismus.

Im Video: Das sagt die Frisur über Ihren Charakter aus

Sommer- oder Wintertyp, knallige oder doch lieber gedeckte Farben? Oft ist es sehr schwer, den persönlichen Farbtyp zu bestimmen. Machen Sie unseren Farbtypen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...