3. Juni 2014
Rezept: Tiramisu

Tiramisu selbermachen

Schön cremig durch Mascarpone und mit Espresso zum Tränken – das ist das klassische Tiramisu-Rezept. Weltklasse aber mit Amaretto.

Tiramisu
© anandaBGD/ iStock/ Thinkstock
Tiramisu selbermachen

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 4 Eigelb (Größe L)
  • 80 g Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • 350 ml Espresso (abgekühlt)
  • 8 EL Weinbrand (Vecchia Romagna) oder Amaretto
  • 24 Löffelbiskuits für Tiramisu (200 g)
  • 2 EL Kakaopulver
Schokocrepes-Cannelloni - Das leckere Dessert-Rezept finden Sie bei uns
© Julia Hoersch
Rezeptideen: Sterneköchin Cornelia Poletto zeigt Ihnen ihre Süßspeisen-Kreationen:
Maronen-Tiramisu
Buttermilch-Mousse mit Erdbeeren
Schokocrepes-Cannelloni mit Mangomousse

Zubereitung

1 Eigelbe und Zucker mit den Rührbesen des Handrührgeräts oder in der Küchenmaschine hellcremig schlagen. Mascarpone esslöffelweise unterrühren.
2 Espresso und Weinbrand mischen. Hälfte der Löffelbiskuits nacheinander mit der ungezuckerten Seite in die Mischung tauchen, kurz darin wenden. Dann mit der gezuckerten Seite dicht an dicht in eine Form (ca. 20 x 24 cm) legen.
3 Hälfte der Mascarponecreme darauf verteilen, glatt streichen. Restliche Löffelbiskuits in das Espressogemisch tauchen und mit der gezuckerten Seite daraufschichten. Restliche Creme daraufgeben, glatt streichen. Über Nacht kalt stellen und gut durchziehen lassen. Zum Servieren Oberfläche dick mit Kakaopulver bestäuben.

MinusL
Saftige Pflaumen-Walnuss-Muffins zergehen uns in der Redaktion genüsslich auf der Zunge und vor allem sind sie auch noch laktosefrei!
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...