Weihnachtliches Tiramisu: Rezept mit Spekulatius und Beeren

Weihnachtliches Tiramisu: Rezept mit Spekulatius und Beeren

Sie lieben Tiramisu? Unser Rezept verwandelt den Dessert-Klassiker mit Spekulatius, Zimt und Beeren im Handumdrehen in ein festliches Weihnachtstiramisu, von dem Ihre Gäste noch lange schwärmen werden – auch im Glas ein Genuss!

Weihnachtliches Tiramisu: Rezept mit Spekulatius und Beeren

© MelanieMaya/iStock
Ob in der Auflaufform oder im Glas. Unser weihnachtliches Tiramisu ist Genuss pur.

Auf ein köstliches Tiramisu müssen Sie auch an Weihnachten nicht verzichten. Unser Rezept mit Spekulatius und Beeren kommt ganz ohne Alkohol aus und hinterlässt bei Groß und Klein einen bleibenden Eindruck.

510 Minuten
480 Minuten
30 Minuten
leicht
Bewertung: 5
italienisch
Dessert
Weihnachten
€ € € €

Zutaten für das weihnachtliche Tiramisu

  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Sahne
  • 250 g Magerquark
  • 100 g Zucker (oder eine Alternative Ihrer Wahl)
  • 200 g Spekulatius
  • 400 g TK-Beerenmischung
  • gemahlene Bourbon-Vanille
  • Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitung des Weihnachtstiramisus

  1. Zuerst die Sahne steif schlagen, nebenbei Mascarpone, Quark Zucker und Bourbon-Vanille miteinander verrühren.
  2. Sobald die Sahne steif ist, diese unter die restlichen Zutaten unterheben.
  3. Nun 2-3 EL der Creme in einer eckigen Auflaufform oder in kleinen Gläsern verteilen. Darüber eine Schicht Spekulatius legen und mit TK-Beeren toppen. Die Reihenfolge so lange wiederholen, bis die Creme vollständig aufgebraucht ist. Die letzte Schicht sollte idealerweise aus Creme bestehen.
  4. Das weihnachtliche Tiramisu für 4-5 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.  
  5. Das weihnachtliche Tiramisu mit Kakaopulver bestäuben und sofort servieren.

Tipps zum weihnachtlichen Tiramisu

Mit speziellen Edelstahl-Schablonen können Sie schöne Muster auf das weihnachtliche Tiramisu zaubern. Bereiten Sie das Weihnachtstiramisu am besten am Vortag zu. So schmeckt es nicht nur noch besser, Sie haben an Heiligabend auch noch gleich mehr Zeit für andere Dinge.

Orangen-Buttermilch-Waffelsterne
Von unseren Orangen-Buttermilch-Waffelsternen mit Toffeesauce werden Sie nicht genug kriegen können!
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...