Weihnachtsplätzchen Maronen-Schoko-Kringel

Auf der einen Seite natürlich, auf der anderen Seite schokoladig mit Streuseln: So machen uns die Maronen-Schoko-Kringel zum Adventskaffee richtig Spaß. Das Rezept!

Maronen-Schoko-Kringel Maronen-Schoko-Kringel © FOODkiss

Maronen-Schoko-Kringel

  • Zutaten für ca. 65 Stück
  • 100 g Maronen (vorgegart, vakuumiert)
  • 1⁄4 TL gemahlene Nelken
  • 1⁄4 TL gemahlener Anis
  • 3 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 175 g Butter
  • 40 g Zucker
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • 100 g Zartbitterschokolade bunte Zuckerperlen

Zubereitung Maronen-Schoko-Kringel

1. Maronen, Gewürze und 2 Pck. Vanillezucker in einem Rührbecher mit dem Stabmixer fein pürieren. Mehl, Butter in Stückchen, Zucker, restlichen Vanillezucker und das Maronenpüree zunächst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann von Hand rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. kühl stellen.
2. Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten, dann kleine Kugeln daraus rollen. Kugeln mit den Händen etwas flach drücken, so dass sie nur noch etwa 1 cm dick sind. Aus der Mitte ein etwa 1 cm großes Loch ausstechen (am besten mit einer Lochtülle).
3. Die Teigkringel auf den Backblechen verteilen und im Ofen in 12–15 Min. goldgelb backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
4. Schokolade fein hacken, in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad schmelzen und gut verrühren. Die Maronenkringel zur Hälfte eintauchen und auf ein Kuchengitter legen. Mit Zuckerstreuseln bestreuen und den Guss fest werden lassen.

Zubereitung: 1 Std. Kühlen: 1 Std.
Pro Stück ca.: 50 kcal, 1 g E, 3 g F, 5 g KH

Mehr leckere Plätzchenrezepte!

FOODkiss

Datum: 05.11.2019

Downloads