4. Juli 2021
Hibiskus blüht nicht: 3 typische Fehler

Hibiskus blüht nicht: 3 typische Fehler

Ihr Hibiskus will einfach nicht blühen? Die Pflanze ist ziemlich anspruchsvoll, weshalb der ein oder andere Fehler schnell mal mit dem Ausbleiben der Blüten bestraft wird. Wir verraten Ihnen die drei häufigsten Fehler bei der Pflege von Hibiskus.

Hibiskus blüht nicht: 3 häufige Fehler bei der Pflege

Hibiskus blüht wunderschön farbenprächtig – wenn er denn richtig gepflegt wird. Die Pflanze reagiert schnell beleidigt auf kleine Fehler. Wir verraten Ihnen, woran es liegen kann, wenn der Hibiskus nicht blüht.

Falscher Rückschnitt

Der Hibiskus verlangt nach einem Rückschnitt – jedoch nicht zu viel, nicht zu wenig und nicht zu spät. Damit die Blüten prächtig blühen, müssen Sie die vorjährigen Triebe im Frühjahr kräftig Einkürzen. Der beste Zeitpunkt dafür ist der Februar. Waren Sie nicht zu lange auf den Rückschnitt, sonst kommen die Blüten auch besonders spät.
Übrigens: Nach einem radikalen Rückschnitt fällt die nächste Blüte erstmal aus, dafür blüht der Hibiskus im darauffolgenden Jahr umso prächtiger.

Hier finden Sie noch mehr Tipps zur richtigen Pflege von Hibiskus >>

Unpassender Standort

Blüht Ihr Hibiskus nicht oder nur wenig, könnte es auch daran liegen, dass ihm sein Standort nicht gefällt. Ist dieser zu schattig, bildet die Pflanze nämlich nur wenige Blüten aus. Ob draußen im Garten, auf dem Balkon oder drinnen im Zimmer: Der Hibiskus braucht immer einen Platz Inder Sonne. Dazu sollte er regengeschützt stehen, da er nicht nass werden mag. Im Hochsommer sollte er jedoch zusätzlich vor intensiver Mittagssonne geschützt werden.

Zu spät oder gar nicht düngen

Die anspruchsvolle Pflanze ist während ihrer Wachstumsphase definitiv auf zusätzliche Nährstoffe angewiesen. Deshalb sollten Sie Ihren Hibiskus ab dem Frühjahr unbedingt düngen. Dabei können Sie auf natürlichen Kompost oder Flüssigdünger zurückgreifen. Vor dem Herbst sollten Sie mit der zusätzlichen Versorgung jedoch wieder aufhören. Das Düngen im Herbst kann die Triebe des Hibiskus nämlich sehr weich machen und das Ausreifen verhindern. So kann es im Winter zu Frostschäden kommen.

Lavendel hat nicht nur wunderschöne violette Blüten, sondern auch viele tolle Wirkungen. Wir verraten, wie Sie den Strauch richtig pflegen, ernten und den...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...