Balkon gestalten: Diese 5 Fehler machen es draußen ungemütlich

Balkon gestalten: Diese 5 Fehler machen es draußen ungemütlich

Sie lieben es Zeit auf Ihrem Balkon und an der frischen Luft zu verbringen? Damit Sie diese Auszeit auch in vollen Zügen genießen können, sollte es schön gemütlich sein. Wir verraten, welche Fehler Sie bei der Balkongestaltung vermeiden sollten, damit Sie sich wohlfühlen können.

Balkonien ist wieder eröffnet! Damit Ihr persönlicher Platz an der Sonne auch zu einem Ort des Rückzugs und der Entspannung für Sie werden kann, muss es richtig gemütlich sein. Wir verraten Ihnen, welche Fehler Sie in diesem Frühjahr vermeiden sollten, damit Sie sich einfach nur auf Ihrem Balkon fallen und die Seele baumeln lassen können. 

Lesen Sie auch, welche Deko-Elemente Sie brauchen damit es richtig heimelig wird >> 

Diese Fehler sollten Sie bei der Balkongestaltung vermeiden

1. Zu viel Krimskrams

Machen Sie Ihren Balkon nicht zu einer Abstellkammer von Gartenutensilien, die Sie gerade nicht verwenden. Es sollten sich nicht mehr leere Töpfe als Pflanzen und Kräuter auf Ihrem Balkon befinden. Wer sonst keinen Platz in den eigenen vier Wänden für diese Dinge hat, kann auch auf Bänke für den Balkon setzen, in denen sich Töpfe oder Blumenerde verstauen lassen.

2. Schlechtes Platzmanagement

Dieser Aspekt ist besonders für Balkonbesitzerinnen und -besitzer wichtig, die nur begrenzt viel Platz haben und diesen am besten und effizientesten nutzen möchten. Blumenampeln oder aufgestellte Europaletten, an denen Sie Ihre Blumen befestigen können, sind platzsparend und sehen super aus. Sorgen Sie dafür, dass Sie keine toten Ecken auf Ihrem Balkon haben. Wer handwerklich begabt ist, kann sich selbst Bänke oder Ablageflächen bauen, die diese füllen.

Lesen Sie hier: Diese platzsparenden Tische sind perfekt für den Balkon >>

3. Zu wenig Grün

Auf dem Balkon brauchen Sie natürlich ordentlich viel Grün, damit es richtig gemütlich wird. Wer keinen grünen Daumen besitzt, kann auch auf Pflanzen und Kräuter zurückgreifen, die besonders pflegeleicht sind.

Lesen Sie hier: Diese pflegeleichten Pflanzen sind für den Balkon geeignet >> 

Lesen Sie auch, wie Sie günstig an Pflanzen kommen >> 

4. Falsche Bepflanzung 

Der Standort ist bei der Bepflanzung Ihres Balkons essenziell! Manche Kräuter oder Blumen brauchen einen sonnigen Platz, während andere eher den Schatten lieben. Wer falsch pflanzt, hat nur verdorrte Pflänzchen und trockene Erde auf dem Balkon. Und dies ist nicht wirklich gemütlich. 

5. Kein Licht 

Sie haben alles hübsch eingerichtet, aber eine Sache vergessen und zwar atmosphärisches Licht! Wer auch schöne Abende auf seinem Balkon verbringen möchte, braucht natürlich Lampen, Lichterketten oder Kerzen, die eine gemütliche Stimmung schaffen. 

Lesen Sie hier, welche Lampen für den Balkon jetzt im Trend liegen >> 

Im Video: Für Sonne und Schatten – Diese Balkonpflanzen sind pflegeleicht 

Was den Garten erst so richtig besonders macht? Herrlich duftende Pflanzen für Beete und Kübel! Lassen Sie sich von unserer Galerie inspirieren.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...