4. Juni 2021
Aussaatkalender: Wann muss ich was pflanzen?

Aussaatkalender: Wann muss ich was pflanzen?

Jäten, umgraben, aussäen oder neu pflanzen. Im Garten und auf dem Balkon gibt es das ganze Jahr über etwas zu tun. Mit unserem praktischen Aussaatkalender behalten Sie den Überblick!

Aussaatkalender: Wann muss was gepflanzt werden?

Wer Gemüse und Obst auf dem Balkon oder im Garten anbauen möchte, muss einiges beachten. Neben dem Standort und der Bodenbeschaffenheit zählt dazu vor allem die Jahreszeit. Doch wann werden Kohlrabi, Salat, Erdbeeren und Co. am besten gepflanzt? Gerade wenn ihr Garten oder Balkon zu einem echten Selbstversorger-Paradies herangewachsen ist, kann man schnell mal den Überblick verlieren. 

Aussaatkalender: Das Jahr im Überblick

Januar

Die Natur steckt im Januar zwar noch im Winterschlaf, doch daheim können Sie bereits jetzt einiges für Ihren Garten oder Balkon tun - z.B erste Vorkulturen (Auberginen, Paprika und Chili) ziehen. Gleiches gilt auch für Gemüsesorten wie Tomaten, die eine etwas längere Vorlaufzeit benötigen, bis wir sie endlich genießen können. 

Februar

Während es im Januar noch verhältnismäßig ruhig ist, steht der Februar ganz im Zeichen der Vorkultur. Gerade Blumenkohl, Auberginen, Kohlrabi, Melonen oder Tomaten lassen sich jetzt wunderbar in einem kleinen Gewächshaus oder in einer Aussaatschale auf der Fensterbank vorziehen.

März

Endlich geht es raus! Zusätzlich zur Vorkultur in der Wohnung oder dem Gewächshaus können Sie im März viele Nutzpflanzen wie Radieschen, Kohl, Kopfsalat, Erbsen oder Dill auch direkt ins Beet setzen. Tipp: Damit die Aussaat gelingt, sollten Sie unbedingt die individuellen Bedürfnisse (z.B Abstände) der einzelnen Pflanzen beachten. Machen Sie sich auch die Mischkultur zunutze. Welche Pflanzen sich am besten kombinieren lassen, verraten wir Ihnen hier>>

April

Der April macht, was er will. Gerade im Hinblick auf Jungpflanzen sollten Sie in diesem Monat ein wachsames Auge auf das Wetter haben. Denn nicht selten überrascht der April mit besonders kalten Tagen oder sogar Spätfrösten. Das kann die kleinen Pflänzchen nicht nur schwächen, im schlimmsten Fall gehen sie sogar ein. Gurken, Porree, aber auch Schwarzwurzeln und Zwiebeln können jetzt ohne Probleme ausgesät werden.

Mai

Sie möchten Buschbohnen, Kürbis oder Grünkohl pflanzen? Dann ist jetzt der perfekte Zeitpunkt! Doch Achtung: Nicht nur der April ist wettertechnisch ein Überraschungspaket, auch der Mai kann ganz schön tückisch sein. Die Eisheiligen sollten Sie daher unbedingt im Blick behalten und Ihre Pflanzen ggf. mit Vlies abdecken. Versüßt wird Ihnen der Monat durch die Aussaat von Aprikosen, Brombeeren, Heidelbeeren und Birnen. Diese Obstsorten können Sie übrigens auch auf dem Balkon anbauen>>

Juni

Über Spätfröste müssen Sie sich im Juni keine Sorgen mehr machen. Bohnen, Mangold, Kohlrabi, Pastinaken und Quitten können Sie nun problemlos direkt ins Beet pflanzen. 

Juli

Der Juli steht ganz im Zeichen von Wintergemüse, wie Wirsing oder Grünkohl. Auch Brokkoli und Feldsalat können jetzt gepflanzt werden. 

August

Im August lässt sich meist schon die erste Ernte einfahren. Sie wollen Ihre Selbstversorger-Beete noch ein wenig erweitern? Wie wäre es mit späten Erdbeeren, Weißkohl oder Rettich? Wichtig: Achten Sie im Hochsommer unbedingt auf eine ausreichende Bewässerung ihrer Beete und Töpfe. 

September

Sind einige Ihrer Beete bereits abgeerntet, können Sie diese nun für späte Aussaaten wie Himbeeren, Johannisbeeren, Kirschen oder Knoblauch wieder fit machen.

Oktober 

Die Gartensaison neigt sich langsam dem Ende zu. Doch auch in diesem Monat können Sie Ihre Beete noch zum Aussäen nutzen. Im Oktober bietet sich beispielsweise der robuste Winterkopfsalat an. 

November

Ohne Bodenfrost und bei halbwegs moderaten Temperaturen können im November noch Knoblauch, Rucola oder Winterportulak gesät oder gesteckt werden. Gartenkresse, Feldsalat und Radieschen gedeihen bei guten Bedingungen übrigens auch drinnen.

Dezember

Kübelpflanzen überwintern, Obstbäume schützen... Auch im Dezember gibt es noch einiges zu tun. Bereiten Sie Ihren Garten oder Balkon auf die bevorstehende Saison im neuen Jahr vor.

Blattläuse sind nur wenige Millimeter klein, können im Garten oder auf dem Balkon aber ganz schön großen Schaden anrichten. So bekämpfen Sie die Insekten...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...